Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Die Weihnachtskrippe - Entstehung und Bedeutung

Kurs-Nr.: , 14.11.2018, Gießen

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 11. 2018 19:30 – 21:30 Uhr

Ort Gemeindehaus, Eichendorffring 127 a, 35394 Gießen

Kosten keine

Links https://www.andreasgemeinde-giessen.de/geistliches/erwachsenenbildung/

Vortrag/Diskussion

Was ist die tatsächliche Bedeutung? Woher kommt dieser Brauch, wie lange gibt es ihn? Warum gibt es überhaupt die von vielen Christen geschätzten religiösen Bilder? Seit wann gibt es bildliche Darstellungen der Geburt Christi? Wer hat die Weihnachtskrippe erfunden und aus welchen Anlass? All dies soll im Vortrag auf unterhaltsame Weise zur Sprache kommen. Außerdem werden Weihnachtskrippen aus verschiedenen Ländern und deren Kulturen vorgestellt.

 

Referentin: Dr. Birgitta Meinhardt

 

Dr. phil. Birgitta Meinhardt hat Katholische Theologie und Mittlere und Neuere Geschichte mit den Ergänzungsfächern Latein und Osteuropäische Geschichte studiert. Hauptberuflich ist sie für die Städtischen Sammlungen Wetzlar tätig. Zusätzlich übernimmt sie Tätigkeiten im Bereich der Erwachsenenbildung wie Volkshochschulkurse, Vorträge, Führungen oder Kulturwanderungen und Exkursionen zu regionalgeschichtlichen und kirchengeschichtlichen Themen.

Details

Veranst. Ev. Andreasgemeinde Gießen

Telefon 0641/41971

Telefax Langtitel

E-Mail ev.andreasgemeinde.giessen@ekhn-net.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top