Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Grenze als Chance in der Seelsorge 06031-162951

Kurs-Nr.: 06031-162951, 20.05.2019, Friedberg

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 20. 05. 2019 14:00 –
22. 05. 2019 13:00

Ort Zentrum Seelsorge und Beratung der EKHN, Kaiserstr. 2, 61169 Friedberg

Kosten 80,-- € (Pausenverpflegung und Mittagessen ohne Abendessen; ohne Ü/F)

Links www.zsb-ekhn.de

Fortbildung Kurs/Seminar/Tagung EKHN-Mitteilungen Kategorien Weiterbildung Klinische Seelsorgeausbildung (KSA)

Welche Rolle spielen Grenzen in der Seelsorge?

Wann fällt es mir leicht, Grenzen in einer seelsorglichen Begegnung zu setzen? Wann fällt es mir schwer?

In der Seelsorge sind wir immer wieder gefordert, uns anderen zuzuwenden und ihre Welt zu betreten. Dabei geraten wir bisweilen auch an unsere Grenzen und müssen uns mit Erwartungen von außen und mit unseren eigenen Ansprüchen an uns als Seelsorgende auseinandersetzen. Anhand von Beispielen aus der eigenen Seelsorgepraxis befassen wir uns mit Grenzsituationen in Seelsorgegesprächen. Dazu werden wir alltägliche Seelsorgesituationen durchspielen und reflektieren. Es wird darum gehen, sich der Grenzen bewusst zu werden und einen Umgang damit zu finden, der neue Spielräume in der Seelsorge eröffnen kann.

Mindestens 5, max. 10 Teilnehmer/innen

Dieses Seminar zählt zu den Angeboten im Rahmen der FEA-Veranstaltungen.

Anmeldeschluss: 20. März 2019

Details

Veranst. Bettina Tarmann, Pfarrerin, Supervisorin (DGfP) / Gudrun Goy, Pfarrerin, Supervisorin (DGfP)

Telefon 06301-162950

Telefax Langtitel 06031-162951

E-Mail zsb@ekhn-net.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top