Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

Davidstern am alten jüdischen Friedhof in Frankfurt

24.09.2016 vr

Mehr Sensibilität für jüdische Tradition gefordert

Vor einem viertel Jahrhundert nahm die hessen-nassauische Kirche ein positives Bekenntnis zum Judentum in ihre Grundordnung auf. Doch die Diskussion darüber, in welchem Verhältnis Christentum und jüdischer Glaube stehen, ist längst nicht vorbei, wie jetzt der erste gemeinsame Studientag von Kirchensynode und Kirchenleitung zeigte.

Pfarrerin Clarissa Graz aus Eltville-Erbach: Die Theologin wirbt auf der Aktionsseite "Mach doch was Du glaubst" für den Pfarrberuf

23.09.2016 vr

Kirchliche Berufe: Machen, woran Du glaubst

In Firmen, Behörden und Einrichtungen hat die Jagd nach jungen Nachwuchskräften längst begonnen. Seit zwei Jahren mischt auch die evangelische Kirche ordentlich mit. Sie sagt: "Mach doch, was Du glaubst!".

Festeburgkonzerte

23.09.2016 red

Hochkarätige Klassik unter dem Kirchendach

Die Festeburgkonzerte gelten als Insider-Tipp im Reiseführer. Ein guter Grund, um die Organisatoren in der evangelischen Festeburgkirche in Frankfurt-Preungesheim zu besuchen und sich von der Begeisterung für Musik anstecken zu lassen.

Aktion 5000 Brote: Kommt auch Jugendlichen in El Salvador zugute

23.09.2016 vr

Konfirmanden backen 5000 Brote für die Welt

Am Erntedanksonntag startet die Aktion 5000 Brote in Heuchelheim. Konfirmandinnen und Konfirmanden machen sich dann wieder in die Backstuben vor Ort auf, um mit Händen und Hirn über das Thema Hilfe nachzudenken.

11.000 Obdachlose befürchtet: Menschen campieren nach dem Erdbeben in Tansania im Freien

23.09.2016 vr

Nach schwerem Erdbeben in Tansania: Evangelische Ersthilfe angelaufen

Schweres Erdbeben mitten in der tansanischen Partnerkirche Hessen-Nassaus: Die deutschen Kirchen helfen mit insgesamt 120.000 Euro.

Gruppenbild

22.09.2016 rd

Gemeinschaft im Posaunenchor erleben

Das Musizieren in den Posaunenchören begeistert Menschen aus vielen Generationen: das jüngste Mitglied ist fünf Jahre alt, das älteste über 80. Wer Interesse an Posaune, Trompete oder einem anderen Blechblasinstrument hat, ist willkommen. Mit Wissen und Fingerspitzengefühl sorgen Chorleiter und Landesposaunenwarte für wachsende musikalische Fähigkeiten.

Kirchentag 2015

21.09.2016 epd/red

Keine Rassisten auf dem Kirchentag!

Rassisten und Menschenfeinde haben auf einem Kirchentag nichts verloren. Das hat das Präsidium des Kirchentags am Mittwoch klargemacht. Zugleich müsste aber vermieden werden, dass rechtspopulisitische Parteien als Opfer stilisert werden.

reformation2017: Das Magazin

20.09.2016 red

Reformations-Magazin erscheint am Kiosk

Ein neues Magazin bereichert die Auswahl im Zeitschriftenladen: „reformation 2017: Das Magazin“ ist ab jetzt erhältlich. Auf knapp 200 Seiten bietet es Geschichten, Reportagen und Informationen – und erzählt von der verbotenen Liebe zwischen Katharina von Bora und Martin Luther.

4 Senioren gucken in die Kamera und lachen.

20.09.2016 epd

Stadt Griesheim schafft traditionelle Seniorenarbeit ab

Die Stadt Griesheim bei Darmstadt will aufgrund einer Studie der Evangelischen Hochschule Darmstadt ihre kommunale Seniorenarbeit neu ausrichten. Künftig werde es nur noch Angebote geben, die sich an alle Erwachsenen unabhängig von ihrem Alter richteten, erklärte die Bürgermeisterin Gabriele Winter (SPD) am Dienstag in Darmstadt.

Hänsel, Gretel, Du und ich - eine Oper auf der Flucht

20.09.2016 red

Studierende und Geflüchtete führen erfolgreiches Musik-Theater auf

Gemeinsam stellen sich Flüchtlinge und Studierende für das Musik-Theaterprojekt „Hänsel, Gretel, Du und Ich“ ab dem 30. September auf die Bühne in Frankfurt. Während der Proben haben sie sich intensiv kennen gelernt und dabei neue Erfahrungen und Einsichten gewonnen.

to top