Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Nachrichten

06.12.2016 sto

Die besten Tipps für eine nachhaltige Weihnachtszeit

Weihnachten feiern: Was so einfach klingt, hat globale Folgen. Denn es gibt Menschen, die das Geschenk produziert haben. Der Gänsebraten war mal ein lebendiges Tier – wie hat es gelebt? Wer nach Antworten sucht, findet gute Gründe, Weihnachten auf nachhaltige Art und Weise zu feiern. Hier gibt es die besten Tipps für nachhaltiges Weihnacht feiern.
So sieht er aus, der Reformations-Truck, der sich quer durch Europa aufmacht.

06.12.2016 vr

Europäischer „Reformations-Truck“ stoppt Samstag in Worms

Auf seiner Tour durch 19 Länder und 67 Städte macht das "Geschichtenmobil" am 10. Dezember Halt in Worms. Dort wird es mit einem richtigen Kirchentag vor Ort und großem Programm begrüßt.

06.12.2016 sto

Die Legende des Nikolaus von Myra

Nikolaus und Weihnachtsmann teilen sich die selbe Aufgabe: Beide Figuren beschenken die Kinder. Das tun sie, weil es über den Bischof Nikolaus von Myra eine viel erzählte Legende gibt. Doch wie lautet die Geschichte hinter diesem Brauch?

06.12.2016 red

„Mensch Gott!“ – ARD-Christvesper aus der Langener Stadtkirche

Für das „Erste“ überträgt der Hessische Rundfunk am 24. Dezember von 16.10 – 16.55 Uhr die Christvesper zum Heiligen Abend aus der evangelischen Stadtkirche in Langen. Die Vorbereitungen für die Fernsehübertragung sind bereits in vollem Gange.
Was steckt noch alles im Weihnachtsmann

05.12.2016 hag

Nikolaus, Christkind und Weihnachtsmann

Auf einer Weihnachtsfeier in Frankfurt am Main treffen sich der Nikolaus, das Christkind und der Weihnachtsmann. Nein, das ist kein Witz: diese drei weihnachtlichen Figuren treten an vielen Orten gleichzeitig auf, denn sie sind eng miteinander verwandt. Genau genommen sind sie sogar ein und derselbe...
Über Probleme sprechen

05.12.2016 pwb

Ehrenamt: Überforderung vermeiden

„Die vielen Freiwilligen sind ein Schatz innerhalb unseres Engagements für die Gesellschaft, den es zu bewahren gilt", sagt Horst Rühl, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen. „Dabei wollen wir darauf achten, dass Überforderungssituationen vermieden werden." Eine neue Broschüre der Diakonie will die Ehrenamtlichen unterstützen.
Helmut Lohkamp

05.12.2016 vr

Bundes-Verdienstorden für Helmut Lohkamp

Am Tag des Ehrenamtes ist der Ingelheimer Helmut Lohkamp in Berlin mit der Verdienstmedaille der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet worden. Ehrenamtliche seinen unverzichtbar und schafften ein "Band des Vertrauens" in der Gesellschaft, so Bundespräsident Gauck bei der Verleihung in Berlin.
Chor der Evangelischen Studierendengemeinde Frankfurt 2015

05.12.2016 rd

Menschen kennen lernen – aber wo?

Advent, die Zeit der Liebe. Aber Liebe braucht Begegnung. Aufgrund von Lebensumbrüchen oder einem Umzug sind für manche die Kontakte eingeschlafen. Doch innerhalb der evangelischen Kirche gibt es zahlreiche Möglichkeiten, andere Menschen kennen zu lernen. Was wohl jeder Liebenswertes in sich trägt?
Weihachten weltweit: Ulrike Scherf und Dietmar Giebelmann bei der Eröffnung der Aktion

02.12.2016 vr

Kinder-Aktion „Weihnachten weltweit“ eröffnet (mit Video)

Den Weihnachtsbaum mit guten Gewissen schmücken: das geht mit der Aktion "Weihnachten weltweit". Mit Kindern wurde die Initative jetzt bundesweit in Mainz eröffnet.
Behinderte und nichtbehinderte Mädchen fotografieren sich gemeinsam

02.12.2016 red

Diakonie begrüßt Bundesteilhabegesetz

Die Diakonie Deutschland beurteilt das Bundesteilhabegesetz als einen Impuls für ein selbstbestimmtes Leben in der Gesellschaft. Zugleich sei es aber ein Kompromiss mit Licht- und Schattenseiten.

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von iStockphoto/Luoman

Zurück zur Webseite >

to top