Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Gospelkirchentag

45.000 Besucher beim Gospelkirchentag in Kassel

Christian Schauderna/medio.tvVom 19. bis 21. September fand in Kassel der 7. Internationale Gospelkirchentag statt - und alle gospeln mit.Vom 19. bis 21. September fand in Kassel der 7. Internationale Gospelkirchentag statt - und alle gospeln mit.

45.000 Besucher haben am Wochenende den 7. Gospelkirchentag in Kassel besucht. 2016 ist Braunschweig der Austragungsort.

Mit einem Festivalgottesdienst in der Kasseler Innenstadt ist am Sonntagnachmittag der 7. Internationale Gospelkirchentag zu Ende gegangen. In seiner Predigt vor mehreren Tausend Gottesdienstbesuchern rief der kurhessische Bischof Martin Hein dazu auf, die Augen vor den vielen Nöten in der Welt nicht zu verschließen. „Weil wir Gospels singen, weil wir von der Kraft Gottes überzeugt sind, müssen wir die Augen öffnen“, sagte er in Anspielung auf den Text des Gospels „Amazing Grace“, worin dessen Dichter John Newton beschreibt, wie er durch die Gnade Gottes von einem „Blinden“ zu einem „Sehenden“ wurde.

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, wies darauf hin, dass die ersten Spirituals und Gospels von Sklaven mit der tiefen Hoffnung auf Befreiung gesungen wurden, wie sie in der Bibel verheißen wird. Gospelmusik sei heute eine „wichtige Klangfarbe in der Kirche“, sagte er. Während des Gottesdienstes stimmten die Besucher mehrere Gospellieder an, die sie am Samstag- und Sonntagvormittag gemeinsam in einem „Mass Choir“ in den Kasseler Messehallen geprobt hatten.

Markus Möhl vom Mitveranstalter „Creative Kirche“ berichtet, bei der Gospelnacht, die am Freitagabend in 25 Kirchen stattfand, seien insgesamt rund 8.000 Besucher gezählt worden. „Viele Kirchen waren überfüllt. Mitarbeiter mussten Stühle vor die Türen stellen“, sagte er. Im Verlauf des Eröffnungsabends seien rund 7.000 Besucher auf dem Königsplatz gezählt worden. Alles in allem habe das „musikalische Glaubensfest“ rund 45.000 Besucher gezählt.

Der nächste Gospelkirchentag findet vom 9. bis 11. September 2016 in Braunschweig statt.

Fotos vom Gospelkirchentag

Bildergalerie: Kassel swingt und singt

Bildergalerie: Gospelkirchentag ist eröffnet

Alle Gospel-News auf EKHN.de

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Video: Thank you! Es gibt so viele Gründe Danke zu sagen. Die Sänger von Colours of Gospel in Mainz danken zum Beispiel für ihre guten Singstimmen und das Singen in ihrem Gospelchor.

Thank you! Es gibt so viele Gründe Danke zu sagen. Die Sänger von Colours of Gospel in Mainz danken zum Beispiel für ihre guten Singstimmen und das Singen in ihrem Gospelchor.

Video: Gospel-Flashmob bei Hugendubel

„Jesus Christ was born“ singt der Frankfurter Gospelchor bei einem FlashMob mitten in der Frankfurter Hugendubel-Filiale.

Video: Colours of Gospel singen beim Gospelkirchentag 2014

Kassel wird zur Hauptstadt der Gospelmusik. Rund 50.000 Besucher werden zum Gospelkirchentag 2014 erwartet. Einer der teilnehmenden Chöre ist Colours of Gospel aus Mainz.

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

to top