Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Dialekt

Best-Of Video: Vaterunser im Dialekt beten

evgenyatamanenko/istockphoto.comDas Grundgebet der Christen: Das VaterunserDas Grundgebet der Christen: Das Vaterunser

Wie klingt das Vaterunser, wenn Hessen und Rheinland-Pfälzer das Gebet Jesu in ihrem Dialekt sprechen? Mehrere Frauen und Männer beantworten nun diese Frage. Ihre Art zu beten wird im Video gezeigt.

Egal ob Rheingauer Nachtigall, Steinfurther Platt oder Langenaubacher Dialekt – das Vaterunser verbindet weltweit mehr als zwei Milliarden Christen. Aber es wird nicht nur in verschiedenen Sprachen, sondern auch im Dialekt gebetet. 

Die Multimediaredaktion hatte dazu aufgerufen, Ihre Version des Vaterunsers aufzunehmen und einzusenden. In der rechten Spalte sehen Sie das Best-Of Video. 

Einfach einsprechen und hochladen

Evangelisch.de will das Gebet in 500 Sprachen und Dialekten sammeln. Auf der Website reformaction2017.de/vaterunser kann jeder das Vaterunser einsprechen und hochladen. Um die Dialekt-Vielfalt in Hessen-Nassau zu zeigen, werden dort die eingesprochenen Vaterunser-Versionen auf einer interaktiven Karte dargestellt. Hier werden auch alle Veranstaltungsorte von Mundart-Gottesdiensten gesammelt und angezeigt.

Projekte zum Reformationsjahr 2017

Die Vaterunser-Aktion ist eins von mehreren Projekten (sogenannten Challenges) im Rahmen der Mitmachkampagne #reformaction2017. Unter dem Motto „Gemeinsam Großes bewegen“ bringen sie Menschen zusammen.

Mit zahlreichen Aktionen beteiligt sich 2017 auch die EKHN an den Feierlichkeiten zum 500. Jahrestag der Reformation: Die LichtKirche wird in Wittenberg strahlen und im Gegenzug ein Reformations-Truck durch das Kirchengebiet touren.

Informationen zur Reformation in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau gibt es unter 
www.gott-neu-entdecken.de

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top