Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

10. Jugendkirchentag

Die Highlights beim Jugendkirchentag im Netz

JugendkirchentagJugendkirchentag 2020 geht ins NetzJugendkirchentag 2020 geht ins Netz

Der 10. Jugendkirchentag wurde wegen der Corona-Pandemie verkürzt und ins Netz verlegt. An zwei Tagen läuft ein buntes Programm im Livestream, das zum Mitreden und Tanzen einlädt.

Vor Beginn der Corona-Pandemie war der 10. Jugendkirchentag der EKHN am Fronleichnamswochenende als Event in Wiesbaden geplant. Das Motto: „WI(r) verändern die Welt. Bist Du dabei?“. An den vier Tagen rechnete man mit 4.000 bis 5.000 jungen Teilnehmern. Die geplante Großveranstaltung musste aus Sicherheitsgründen abgesagt werden, findet aber teilweise als Livestream statt. 

Je zwei Stunden Livestream an zwei Tagen

„Wir haben uns angeschaut, welche Angebote wir überhaupt digital umsetzen können“, berichtet Pressesprecherin Wiebke Heß. „Aufgrund der erschwerten Bedingungen und der Kürze der Zeit ist das Programm relativ klein geworden, aber klein und kompakt. Von allem ist etwas dabei.“ 

Jeweils zwei Stunden an zwei Tagen läuft der Livestream des 10. Jugendkirchentags. Am Samstag von 17 bis 19 Uhr, am Sonntag von 11 bis 13 Uhr. „Auf dem Jugendkirchentag ist man eine Gemeinschaft auf Zeit“, erklärt Heß. „Gerade in den Zeiten, in denen jeder zu Hause ist und vielleicht auch allein, ist es wichtig, dass man eine Gemeinschaft schafft.“ 

Eigene Kommentare im Live-Chat willkommen

Im Livestream wird eine Mischung aus vorproduzierten und Live-Elementen laufen. Hinzu komme ein Live-Chat, in dem jeder Zuschauer schreiben, kommentieren oder Fragen an die Redaktion stellen kann. Auch beim Live-Talk können die Jugendlichen live mitchatten. „Die Moderatorin oder der Moderator geht dann auch darauf ein“, verspricht Heß. „Man sich einschalten und mitreden. Die Nutzer lenken also auch die Themen in den Live-Talks.“ Auch beim digitalen Jugendkirchentag heißt das Motto „Wir verändern die Welt“. Dabei geht es um Nachhaltigkeit, Ökumene, digitalen Glauben und Ehrenamt.

Digitaler Jugendkirchentag: Highlights am Samstag

Los geht es am Samstag um 17 Uhr mit dem Eröffnungsgottesdienst der Evangelischen Jugend aus Gladenbach. Danach spricht Lorenzo Rendon Valencia von FFH „Ne gute halbe Stunde, mit…“ Leonie Mihm & Steffen Batz von der Evangelischen Jugend in Hessen und Nassau (EJHN), Kirchenpräsident Volker Jung, Anna Kaufmann  vom Evangelischen Jugendring (EJR) Wiesbaden) und Conny Habermehl, der Projektleiterin des Jugendkirchentags.

Kurz nach 18h läuft ein Konzert der jungen Band OHM, die den Song-Contest des Jugendkirchentags gewonnen hat. „Mein persönliches Highlight“, freut sich Heß. „Ich war bei der Aufzeichnung dabei, das Konzert geht ziemlich ab.“

Um 18:30 Uhr bittet Doreen Bosien live zum Gespräch über „dieses Internet“. Wie macht es die Evangelische Jugend – wie die katholische? Doreen spricht mit Gästen über Chancen und Möglichkeiten von Jugendarbeit im Netz. Zuschauer können im Live-Stream-Chat mitreden, Fragen stellen oder Meinungen äußern und so das Gespräch mitlenken.

Eine Abendandacht von der Evangelischen Jugend im Dekanat Ingelheim-Oppenheim beschließt den Samstag. Für die helfenden Hände und alle, die Lust haben, läuft danach die Late-Night-Show der Helfenden. Sie wird von den Helfenden selbst gemacht. 

Digitaler Jugendkirchentag: Highlights am Sonntag

In den Sonntag startet der Evangelische Jugendring Wiesbaden um 11 Uhr mit einer Morgenandacht zu der Frage, wer denn gerade verändert: Wir die Welt oder die Welt uns? Und was hat es mit unsrem Handeln und Gott zu tun?

Danach dürfen die Zuschauer handeln bzw. abstimmen: Wer soll den Poetry Slam des 10. Jugendkirchentags gewinnen? In den Texten geht es um banale und existentielle Fragen, Wortspiele und Poesie rund um das Jugendkirchentagsmotto „Wir verändern die Welt“.

Wie gemeinsam tanzen geht, wenn man sich nicht nahe kommen darf, zeigt der #JUKTMOVE um 11:45 Uhr zu God is a Dancer. Alle eingesendeten Videos machen mit beim digitalen Flashmob.

„Wir müssen reden, über… nachhaltiges Leben im Ehrenamt“ findet Doreen Bosien. Sie spricht um fünf vor zwölf live mit Gästen über nachhaltigen Alltag im Ehrenamt. Mitreden kann auch hier jeder, der Internet besitzt und schreiben kann.

Die Evangelische Jugend in Hessen und Nassau beendet mit dem Abschlussgottesdienst aus Wiesbaden-Biebrich den digitalen Jugendkirchentag.

Links zu den Livestreams des digitalen Jugendkirchentags

Wiebke Heß hofft, in diesen zwei Tagen „wenigstens etwas Jugendkirchentagsfeeling aufbauen“ zu können. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich, jeder kann teilnehmen. Pro Livestream gibt es einen Link, einen für Samstag und einen für Sonntag. Der Stream findet sich auf der Homepage und auf dem Youtube-Kanal vom Jugendkirchentag der EKHN

Livestream am Samstag, 13.06.2020 https://youtu.be/ZG0ugUnITy8

Livestream am Sonntag, 14.06.2020 https://youtu.be/Q7jhD9iwuuI

Alles, was dir vor die Hände kommt,
es zu tun mit deiner Kraft, das tu.

(Prediger 9,10)

Prediger 9,10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top