Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Im Dialog

Die Zehn Gebote aus jüdischer Perspektive

HGVorndranFotomontage: Gesetzestafeln auf einer Synagoge in Budapest und Stichworte aus "Christlicher Glaube in seinem jüdischen Kontext" (imDialog)Gesetzestafeln auf einer Synagoge in Budapest.

Die Zehn Gebote auf ihrem jüdischen Hintergrund erläutert Daniel Neumann, der Vorsitzende der jüdischen Gemeinde Darmstadt und Direktor des Landesverbandes der jüdischen Gemeinden in Hessen.

In einer Artikelserie beginnt Neumann mit einer allgemeinen Einführung über die „10 Weisungen für eine bessere Welt“, um danach das erste Gebot aus jüdischer Perspektive zu beleuchten. Die beiden Texte markieren den Auftakt in der Zeitschrift BlickPunkt.e, die von ImDialog, dem Evangelischen Arbeitskreis für das christlich-jüdische Gespräch in Hessen und Nassau herausgegeben wird.

Beginnend mit Nr. 2/2018 werden in jeder der folgenden Ausgaben jeweils zwei Gebote durch Daniel Neumann erläutert.

Das genannte Heft gibt es einzeln als pdf-Download hier

www.imdialog-shop.org/bp218

oder im Print-Abo hier

www.imdialog.org/formular_bp

Denn alles, was aus Gott geboren ist, überwindet die Welt;
und unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.

to top