Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Aufruf zu Demo und Twittersturm

Evangelische Jugend twittert gegen Nationalismus

aejDas Bündnis „Ein Europa für alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“ wird getragen von Jugend-, Sozial- und Umweltverbänden, Gewerkschaften, Eine-Welt- und Menschenrechtsorganisationen. Über 60 Organisationen haben sich dem Bündnis schon angeschlossen.Das Bündnis „Ein Europa für alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“ wird getragen von Jugend-, Sozial- und Umweltverbänden, Gewerkschaften, Eine-Welt- und Menschenrechtsorganisationen. Über 60 Organisationen haben sich dem Bündnis schon angeschlossen.

Die evangelische Jugend ruft im Vorfeld der Europawahl zum Tweetstorm am 4. April und zur Demonstration gegen Nationalismus am 19. Mai auf. Die Hashtags lauten: #1EuropaFürAlle #DeineStimmeGegenNationalismus

Die Europawahl am 26. Mai 2019 ist eine Richtungsentscheidung über die Zukunft der Europäischen Union. Nationalisten und Rechtsextreme wollen mit ihr das Ende der EU einläuten und mit weit mehr Abgeordneten als bisher ins Europaparlament einziehen. 

Dieser Einschätzung schließt sich auch der Vorstand der Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland e. V. (aej) an. Die aej hat sich deshalb dem Bündnis „Ein Europa für alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“ als Unterstützerin angeschlossen. Sie ruft alle Aktiven in der Evangelische Jugend und in der Evangelischen Kirche dazu auf, sich am 19. Mai 2019, um 12 Uhr, an der zentralen Demo am Berliner Alexanderplatz oder den weiteren Großdemos in Frankfurt, Hamburg, Köln, Leipzig,  München oder Stuttgart zu beteiligen und für ein Europa der Freiheit, der Demokratie und der Menschenrechte aufzustehen:  „Macht alle Engagierten in der evangelischen Kinder- und Jugendarbeit und in der Evangelischen Kirche auf diese Demo aufmerksam, diskutiert welche Zukunft für Europa wünschenswert ist, macht eure Botschaften sichtbar und fahrt gemeinsam mit Bahn oder Bus am 19. Mai zu den Großdemos.“

Das Bündnis „Ein Europa für alle: Deine Stimme gegen Nationalismus!“ wird getragen von Jugend-, Sozial- und Umweltverbänden, Gewerkschaften, Eine-Welt- und Menschenrechtsorganisationen. Über 60 Organisationen haben sich dem Bündnis schon angeschlossen. Die Evangelische Jugend setzt sich gegen Rassismus und Diskriminierung und für Menschlichkeit ein. Rechtspopulismus und Rechtsextremismus tritt sie entschieden entgegen.

Die evangelische Jugend führt am Donnerstag, den 4. April 2019 einen Tweetstorm auf Twitter durch, um so viele Menschen wie möglich zu erreichen und zu mobilisieren, um am 19. Mai ein großes Zeichen für #1EuropaFürAlle und gegen Rassismus und gegen Nationalismus auf den Straßen zu setzen.

#1EuropaFürAlle #DeineStimmeGegenNationalismus

Alle Infos zu den Demos den Orten und der Organisation:

Wir müssen alle offenbar werden vor dem Richterstuhl Christi.

to top