Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

ZDF überträgt aus Ingelheim

Fernsehgottesdienst zu Erntedank „Trotz allem - Dank“

EKHN/Jens BöhmZDF-Fernsehgottesdienst aus Ingelheim am Rhein

Der Fernsehgottesdienst zum Erntedankfest kommt im diesem Jahr aus Ingelheim am Rhein im hessen-nassauischen Kirchengebeit. Im Mittelpunkt wird ein ganz besodnerer Brauch stehen.

EKHN/Jens BöhmErntedank in der Saalkirche IngelheimErntedank in der Saalkirche Ingelheim

Der evangelischer Fernsehgottesdienst zum Erntedankfest kommt im diesem Jahr aus Ingelheim. Das ZDF überträgt die Feier am 2. Oktober 2022 ab 9.30 Uhr aus der Saalkirche in Ingelheim mit Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm und Pfarrerin Jessica Grünenwald. 

Besonderer Brauch zu Erntedank 

In einem ehemaligen Ingelheimer Weingut gab es den Brauch, in jedem Jahr den Deckel eines Weinfasses kunstvoll zu gestalten und darauf festzuhalten, was das Jahr gebracht hat. Da liest man dann, ob es eine reiche oder eine schmale Weinernte war. Aber es finden sich auch Hinweise auf andere Ereignisse, die das Jahr geprägt haben.

Wofür dankbar sein? 

Der Gottesdienst zum Erntedankfest geht der Frage nach, was wir auf dem Deckel des Fasses schreiben würden, in dem unsere „Ernte“ dieses Jahres reift. Wofür können wir, inmitten vieler krisenhafter Entwicklungen, dankbar sein?

Teilnehme vor Ort möglich mit Anmeldung

Für die musikalische Gestaltung sorgt der Kinder- und Jugendchor der Gemeinde unter der Leitung von Iris und Carsten Lenz. Es gibt dieses Mal auch die Möglichkeit, live am Gottesdienst in der Saalkirche teilzunehmen. Für die Teilnahme bedarf es einer Anmeldung über die Homepage der Saalkirchengemeinde (www.saalkirche-ingelheim.de).

Die evangelischen ZDF-Gottesdienste stehen im Jahr 2022 unter dem Motto „#das_stärkt“.

Kontaktmöglichkeiten
Nach dem Gottesdienst gibt es bis 18 Uhr ein telefonisches Gesprächsangebot der Gemeinde: Telefonnummer: 0700 14 14 10 10 (6 Cent/Minute aus dem deutschen Festnetz. Mobilfunkkosten abweichend.)
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter
www.zdf.fernsehgottesdienst.de

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top