Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Sommerpredigtreihe

Gottesdienste im Grünen

Frank RudolphSeegottesdienst am Aartalsee

Bei herrlichem Sommerwetter zum Gottesdienst in die dunkle, kalte Kirche? Oder doch lieber ins Grüne? Gottesdienste im Grünen verbinden Naturerlebnis und Gottesdienstbesuch miteinander.

FreiluftkircheFreiluftkirche

Bei strahlendem Sonnenschein zieht es viele eher zu einer Tour ins grüne Umland als in die kalte Kirche. Bei Freiluftgottesdiensten lässt sich beides miteinander verbinden: zum Beispiel auf dem Glaskopf, im Wildpark Brudergrund, im Wald und auf den Burgen Staufenberg oder Starkenburg. Denn meist eignet sich der Gottesdienstort im Grünen auch als Ausflugsziel, wo man die Natur und die Schöpfung erleben kann. Nach dem Freiluft-Gottesdienst wird oft noch gemeinsam gegessen, mal am Würstchenstand, mal beim gemeinsamen Picknick, zu dem jeder etwas mitbringt.

Lieber 100 Kilometer fahren als 100 Meter laufen

„Ich habe ein Gemeindemitglied, der wohnt hier bei mir gegenüber“, erzählt der Diedenbergener Pfarrer und Motorradseelsorger Thorsten Heinrich. „Hier in der Kirche habe ich ihn noch nie gesehen. Aber zum Motorradgottesdienst fährt er 100 Kilometer.“ 

„Eine wunderbare Art, einen Sonntag oder einen Feiertag zu gestalten“

„Auf einer Lichtung im Wald, im Weinberg, am Seeufer oder sogar mitten in der Frankfurter City – es gibt viele schöne Plätze in unserem Kirchengebiet, um einen Gottesdienst unter freiem Himmel zu feiern“, so der Kirchenpräsident Dr. Volker Jung. „Ein Gottesdienst unter Gottes freiem Himmel ist eine wunderbare Art, einen Sonntag oder einen Feiertag zu gestalten.“

Alle "Gottesdienste im Grünen"

 

Infos für Pfarrerinnen und Pfarrer:

In diesem Jahr bietet die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Zusammenarbeit mit dem Zentrum Verkündigung und dem Evangelischen Medienhaus für die Sommerzeit eine Gottesdienstreihe für bis zu sechs Gottesdienste an. In der warmen Zeit des Jahres kann der Gottesdienst einfach auch mal anders gefeiert werden, nicht vor Ort in der Kirchengemeinde, sondern draußen in der Natur.

Mehr über die Sommerpredigtreihe der EKHN

Eigene Veranstaltung oder Gottesdienst veröffentlichen

to top