Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hit Radio FFH

Hit-From-Heaven-Sonntag fragt „Ist da jemand?“

medio.tvPlakat mit Infos auf Hintergrund HimmelÜber den diesjährigen Hit konnten unsere Leser und FFH-Hörer abstimmen. Die Wahl fiel auf „Ist da jemand?“ von Adel Tawil.

Am Sonntag, 8. September 2019, wird es in Hessen wieder einen ganz besonderen Gottesdienst geben, den „Hit-From-Heaven-Sonntag“. Bei der gemeinsamen Aktion der Evangelischen Kirchen in Hessen und des Privatsenders Hit Radio FFH steht ein Pop-Song im Mittelpunkt des Gottesdienstes: „Ist da jemand?“ von Adel Tawil.

In dem Song geht es um jemanden, der sich einsam fühlt und nach Begleitung sehnt, vielleicht durch einen Menschen, der ihn versteht, auch in Krisen zu ihm steht und an ihn glaubt, aber auch durch Gott. Aus der Frage „Ist da jemand?“ wird am Ende die Hoffnung, sogar Gewissheit: „Ja, da ist jemand!”.

In den Gottesdiensten sollen die Besucher ihre Erfahrungen teilen. Menschen erzählen, wie sie Gottes Nähe erfahren haben und warum sie an Gott festhalten. „Hit-From-Heaven“-Gottesdienste finden in vielen Gemeinden der Evangelischen Kirche Kurhessen-Waldeck statt und auch in mehreren Gemeinden auf dem Gebiet der hessen-nassauischen Kirche.

Liste mit den Gottesdiensten in der EKHN

 

 

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top