Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

13. September 2020

FFH-Hit-from-Heaven-Sonntag: „An guten Tagen“

medio.tvJPGDas allgemeine Logo zum "Hit-from-Heaven-Sonntag"

An diesem Wochehende steht der Song „An guten Tagen“ von Johannes Oerding im Mittelpunkt des Hit-from-Heaven-Sonntags von Hit-Radio-FFH. Der Sänger feiert darin die Momente im Leben, in denen es uns so richtig gut geht. Trotz der Corona-Krise gibt es immer Gründe, dankbar zu sein und mit Optimismus und Vertrauen in die Zukunft zu schauen. Viele Gemeinden machen am 13. September mit.

Nach der erfolgreichen Verwirklichung des Projekts „Hit-From-Heaven-Sonntag“ in den Jahren 2015 bis 2019 sind auch in diesem Jahr Kirchengemeinden aus ganz Hessen, evangelische und katholische, eingeladen, sich zu beteiligen. Es geht dabei darum, einen modenen Popong in den Gottesdienstes zu bringen. Das Projekt wird parallel im Radio vom Privatsender Hit-Radio-FFH-unterstützt.

Song von Johannes Oerding im Mittelpunkt

Diesmal steht der Song „An guten Tagen“ von Johannes Oerding im Mittelpunkt des Hit-from-Heaven-Sonntags. Der Sänger feiert darin die Momente im Leben, in denen es uns so richtig gut geht. Trotz der Corona-Krise gibt es immer Gründe, dankbar zu sein und mit Optimismus und Vertrauen in die Zukunft zu schauen. Am Sonntag, 13. September 2020  geht es nun in  rund 100 hessischen Gemeinden los, darunter in Frankfurt, Offenbach, Wiesbaden und Gießen. Wo genau, steht hier ... 


>> KLICK Hit from Heaven Sonntag findet in diesen Gemeinden statt >> KLICK 

Für Gemeinden gab es im Vorfeld ein umfangreiches Paket an Materialien. Enthalten sind u.a. zwei Gottesdienstentwürfe und Noten für Chor, Klavier und Gitarre. 
Materiel und mehr Infos: 
https://unsere.ekhn.de/themen/hit-from-heaven-sonntag.html

So seid ihr nun nicht mehr Gäste und Fremdlinge,
sondern Mitbürger der Heiligen und Gottes Hausgenossen.

Epheser 2,19

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages /nottomanv1

Zurück zur Webseite >

to top