Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Internationaler Kindertag

„In Hessen lebt fast jedes sechste Kind unter 15 Jahren in Armut"

Maria Esau/istockphoto.comKleines Mädchen vor schwarzem HintergrundKleines Mädchen vor schwarzem Hintergrund

„Kinder brauchen Perspektiven, um Wege in ein gelingendes Leben zu finden“, sagte Diakonie-Chef Gern zum Internationalen Kindertag am 1. Juni 2015.

„Zur Bekämpfung von Kinderarmut brauchen wir eine armutsfeste Kindergrundsicherung.“ Dies sagt Pfarrer Dr. Wolfgang Gern, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen, im Blick auf den Internationalen Kindertag am Montag  1. Juni 2015. Notwendig sind laut Gern weiter ein höherer Kinderzuschlag, eine stärkere Entlastung von Familien bei der Finanzierung der Sozialversicherungen und vor allem der Ausbau der öffentlichen Infrastruktur.

„Ein Viertel der Hartz IV-Bezieher sind Kinder“

„In Hessen lebt fast jedes sechste Kind unter 15 Jahren in Armut. Ein Viertel der Hartz IV-Bezieher sind Kinder. Armut bedeutet für diese Kinder und Jugendlichen weitaus mehr als einen Mangel an Spielzeug oder Taschengeld. Armut bedeutet für sie ganz konkret den Ausschluss von gesellschaftlicher Teilhabe und von Zukunftschancen. Das darf nicht sein.Kinder brauchen Perspektiven, die ihnen Wege aus dem Kreislauf eröffnen, der aus Kindern armer Eltern wieder arme Eltern macht. Sie brauchen Perspektiven, um Wege in ein gelingendes Leben gehen zu können“, sagt Gern.

Videowettbewerb soll „Vorurteile bekämpfen“

Die sachliche Debatte über sozialpolitische Maßnahmen zur Armutsbekämpfung werde zudem laut Gern meist durch Vorurteile erschwert wenn nicht gar verhindert. Hier setzt die Aktion der Diakonie Hessen gemeinsam mit dem Bündnis soziale Gerechtigkeit an. Im Rahmen des Videowettbewerbs mit dem Titel „Vorurteile bekämpfen“ werden Jugendliche aufgefordert, sich kritisch mit Vorurteilen gegenüber Sozialleistungsbeziehern auseinanderzusetzen.

Hier gibt es alle Informationen zu dem Videowettbewerb „Vorurteile bekämpfen" 

Kathleen Niepmann

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top