Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

„Das Wort wird Tanz”

Indonesientag in der Mainzer Christuskirche

Nyoman DarsaneAusschnitt aus eine BildNyoman Darsane ist zu einem geschätzten und bekannten Protagonisten der zeitgenössischen Asiatischen Christlichen Kunst geworden.

Die Propstei Rheinhessen veranstaltet am 18. Juni gemeinsam mit der Johannes Gutenberg-Universität einen Indonesientag in der Mainzer Christuskirche. Zu Gast ist der bekannteste christliche Künstler Indonesiens: Nyoman Darsane. Auch Tanz-Performances stehen auf dem Programm.

Nyoman Darsane wurde 1939 in Payangan, Gianyar auf Bali geboren. Er wuchs in einer hinduistischen Familie auf und konvertierte zum Christentum, das von da an sein künstlerisches Schaffen prägen sollte. Es entstanden fabenprächtige energetische Bilder, die christliche Themen verarbeiten und sich dabei der indonesischen Kultur nicht verschließen.

Darsane gelingt es das Lebendige und das Tanzende Balis in seinen Malereien und Zeichnungen zu zeigen. Hierbei kreiert er eine eigene Ästhethik des Religiösen. Der Künstler ist zu einem geschätzten und bekannten Protagonisten der zeitgenössischen Asiatischen Christlichen Kunst geworden und nahm an Ausstellungen wie „The Christian Story: Five Asian Arti sts Today“ im New Yorker Museum of
Biblical Art teil.

Partnerschaft

Seit mehr als 30 Jahren besteht eine Partnerschaft zwischen der der GMIM, einer der großen indonesischen Kirchen in Nord-Sulawesi, und der Propstei Rheinhessen. Immer wieder gibt es Begegnungen und Reisen mit unterschiedlichsten thematischen Schwerpunkten. In diesem Jahr veranstaltet die Propstei zusammen mit Prof. Volker Küster und dem Departement for Intercultural Theology der Uni Mainz am 18. Juni einen Indonesientag in der Christuskirche Mainz.

Auch die Indonesische Kristus-Gemeinde der EKHN ist mit von der Partie und die indonesische Generalkonsulin hat ihr Kommen zugesagt. Von Darsane wird es eine Ausstellung seiner Bilder geben, aber auch Tanz-Performances von ihm und Indonesiern aus Frankfurt.

Programm

10 Uhr Eröffnung
Vorsitzender des Partnerausschusses, Pfarrer Joachim Schuh
Grußworte

Tanzperformance, Tanzgruppe Persona Indonesia

10.30 Uhr Rundgang durch die Ausstellung zusammen mit Nyoman Darsane

12 Uhr Künstlergespräch mit Nyoman Darsane und Studierenden der ev. Theologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

12.30 Uhr Traditioneller indonesischer Imbiss

13.30 Uhr Festvortrag Christliche Kunst in Indonesien, Prof. Dr. Volker Küster
Präsentation des neuen Buches "Christliche Kunst in Indonesien" von Prof. Dr. Volker Küster

15.30 Uhr Performance mit Nyoman Darsane

 

Die Ausstellung „Das Wort wird Tanz” ist vom 18. bis 28. Juni geöffnet.
Öffnungszeiten:
Mo-Do & Sa 9:00-18:00
Fr 12:00-18:00
So 11:00-18:00

Christuskirche Mainz
Kaiserstraße 56, 55116 Mainz

 

Das Programm als PDF

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top