Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Synode kompakt

Klimaschutz

© Kathleen Retzar / fundus.ekhn.deEKHN-Synodale demonstrieren für den Klimaschutz am

Am Freitag, 29.11.2019, unterstützten während der Mittagspause über 30 Synodale und Kirchenmitarbeitende mit der Stellvertretenden Präses Dr. Susanne Bei der Wieden und der Stellvertretenden Kirchenpräsidentin sowie Transparenten die Demonstration zum zweiten globalen Klimastreik in Frankfurt am Main.

Zuvor hatte die Synode bereits bei den Erläuterungen zum Zwischenbericht des Klimaschutzplanes der EKHN deutlich erhöhte Anstrengungen zum Erreichen der Klimaschutzziele gefordert. Uunter anderem fordert ein an die Kirchenleitung und Ausschüsse überwiesener Antrag, dass „geplante Maßnahmen grundsätzlich unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit betrachtet werden müssen. Daraus gegebenenfalls entstehende Mehrkosten sind als nicht abweisbare Kosten in die Finanzierung der Maßnahme aufzunehmen.“ Synodale bezeichneten diesen Grundsatz, falls dieser eingeführt wird, als „Revolution“.

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
wir erfassen kaum, was auf Erden ist,
und begreifen nur schwer,
was wir in Händen haben.
Was aber im Himmel ist, wer hat es erforscht?
Und wer hat deinen Ratschluss erkannt?
Es sei denn, du hast Weisheit gegeben und
deinen heiligen Geist aus der Höhe gesandt.
Amen

(Weisheit 9,16 ff)

to top