Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ehemaligen Kindersoldaten helfen

Lose für einen guten Zweck in der ZeitKirche

EKHN/StorchPfarrer Wolfgang WeinrichPfarrer Wolfgang Weinrich mit exklusiver Gitarre, die für einen guten Zweck versteigert wird

Für echte Rock-, Blues- und Musik-Fans: Auf dem Hessentag erhalte sie die Chance, eine handsignierte E-Gitarre zu gewinnen. Stars wie Herbert Grönemeyer, Wolfgang Niedecken, Max Mutzke und viele andere machen das Instrument mit ihrer Unterschrift zu etwas ganz Besonderem. Lose sind vom 9. bis 18. Juni für fünf Euro in der ZeitKirche auf dem Hessentag in Rüsselsheim erhältlich.

EKHNWolfgang Niedecken von BAP mir Wolfgang Weinrich von EKHN (r) bei der Gitarren-AktionWolfgang Niedecken von BAP mir Wolfgang Weinrich von EKHN (r) bei der Gitarren-Aktion

Eine ganz besondere Elektro-Gitarre gibt es beim Hessentag von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in der ZeitKirche zu gewinnen. Die Gitarre wurde von den Superstars Herbert Grönemeyer, Peter Maffay und Wolfgang Niedecken, von der österreichischen Sopranistin Eva Lind, dem niederländischen Filmregisseur und Fotograf Anton Corbyn, dem Soulsänger und Gitarristen Stefan Gwildis, dem Bluessänger Max Mutzke, dem Gitarristen Tilmann Höhn und dem Liedermacher und Komponist Siegfried Fietz mit dem Silberstift signiert. Lose sind vom 9. bis 18. Juni 2017 jeweils zwischen 11.00 und 23.00 Uhr für 5 Euro in der ZeitKirche erhältlich. Am 17. Juni 2017 wird das Hessentagspaar um 21.00 Uhr in der ZeitKirche die Gewinnerin/ den Gewinner ziehen.

Unterstützung für ehemalige Kindersoldaten in Afrika

Der Erlös kommt dem Projekt „Gitarren statt Gewehre” und damit einer Lehrwerkstatt und der Ausbildung von 60 jungen Menschen im Osten der Demokratischen Republik Kongo zugute. Das Instrument ist in dem Ausbildungszentrum der baptistischen Kirche in Bukavu gefertigt worden, das auch von der evangelischen Hilfsaktion „Brot für die Welt” unterstützt wird. Auf die Aktion weist zudem eine provozierende Fotoaktion hin: Echte Kindersoldaten-Fotos aus Afrika werden mit gestellten Aufnahmen aus Deutschland kontrastiert.
Die Gitarre und die Verlosung erinnert an das grausame Schicksal von Zehntausenden Kindern, die im Herzen Afrikas von skrupellosen Milizen zum blinden Gehorsam und zum Töten missbraucht wurden und mahnt, den Jungen und Mädchen die Freiheit und eine Zukunftsperspektive zu geben. 40 Euro reichen übrigens, um einem Menschen in Bukavu ein Jahr lang die Ausbildung zu finanzieren. Das Instrument hat deshalb hohen symbolischen Wert.

Benefiz-Veranstaltungen für „Gitarren statt Gewehre”

Im Rahmen des Projektes „Gitarren statt Gewehre” finden am 17. Juni (Samstag) auch zwei Benefizveranstaltungen bei freiem Eintritt statt, um 16.00 Uhr eine musikalische Lesung mit Eva Lind & Wolfgang Weinrich und um 21.00 Uhr das Konzert der Frankfurt City Blues Band unplugged. Bereits am 16. Juni wird der Soulsänger Stefan Gwildis 10 Prozent seiner Gage dem Projekt „Gitarren statt Gewehre“ zur Verfügung stellen.

mehr über den Hessentag

mehr über „Gitarren statt Gewehre”

Spende unter Stichwort „Bildung – Gitarren statt Gewehre“  auf folgendes Konto:

Brot für die Welt
Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE10 1006 1006 0500 5005 00
BIC: GENODED1KDB

[Heidi Förster / RD]

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von david-hertle / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top