Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Brot für die Welt

Materialien zu Erntedank

© Brot für die Welt / Thomas EinbergerNeugierige Kinder in AfrikaTäglich sterben fast 24.000 Menschen an den Folgen von Mangel- und Unterernährung.
Andererseits sind rund zwei Milliarden Menschen übergewichtig und fettleibig.

„Brot für die Welt” hat für Gemeinden Material zu Erntedank zur Verfügung gestellt. Neben den üblichen Bausteinen für einen Familiengottesdienst gibt es in diesem Jahr auch ein Sharepic für Social Media oder Gemeinde-Webseiten und einen QR-Code für Liedzettel oder Gottesdienstblätter.

Unter dem Link https://www.brot-fuer-die-welt.de/gemeinden/material/erntedank/  steht das Material zum Download zur Verfügung.

Am 4. Oktober gehen die Kollekteneinnahmen an „Brot für die Welt”.
Brot für die Welt setzt sich weltweit dafür ein, dass sich Menschen aus Hunger und Armut befreien können. Dies geschieht zum Beispiel in Malawi. Dort werden Bauern darin geschult, wie sie dem Klimawandel durch die Verbesserung ihrer Böden und einem Bewässerungssystem trotzen können. Die Ernährung der Menschen konnte dadurch gesichert und nachhaltig verbessert werden.
Mehr Infos zur Kollekte an Erntedank

Gemeinden können auf folgende Möglichkeiten der Online-Kollekte hinweisen:

Entweder auf ekhn.de/kollekten
(die Gelder werden an Brot für die Welt weitergeleitet)

oder direkt bei Brot für die Welt

 

 

Jetzt in diesen Zeiten.
Wo Ungewissheit uns umtreibt.
Vor dem Virus, das sich ausbreitet.
Oh Gott,
wir wollen daran denken,
dass du von Urzeiten her –
deine Hand über uns hältst.

(nach Doris Joachim)

to top