Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Jugendkirchentag

Musik und Lichtspektakel in Weilburg (mit Video)

Peter BongardTolle Atmosphäre im Weilburger Schlosshof: Abendandacht mit Samuel Harfst. Der Hof gibt sich farbenfroh in grün und violett.Tolle Atmosphäre im Weilburger Schlosshof: Abendandacht mit Samuel Harfst

Weilburg an der Lahn präsentiert sich jünger denn je: laut und bunt, aber auch spirituell – 4000 Jugendliche werden bis Sonntag an der Lahn erwartet, um zu feiern, zu diskutieren und zu beten.

Peter BongardSamuel Harfst bezaubert seine jungen FansSamuel Harfst bezaubert seine jungen Fans

Mit einer Kulturnacht hat der Jugendkirchentag in Weilburg begonnen. Konzerte, Poetry-Slam und Clubtanz sorgen bei den Jugendlichen bei sommerlicher Hitze für ausgelassene Stimmung. Der Gießener Sänger Samuel Harfst verzaubert sein Publikum mit einfühlsamen Songs, bis der erste Tag der good days & nights mit einem Abendsegen mit Lichtermeer zu Ende geht. Zum krönenden Abschluss erstrahlt der alte Renaissancehof in Kerzenlicht, die Jugendlichen können den Tag mit einem Abendgebet ausklingen lassen. 

Zuvor hatten die Jugendlichen bei der Jugendkulturnacht die Möglichkeit, an vier verschiedenen Programmpunkten teilzunehmen. Im Festzelt dreht der DJ die Clubmusik ganz laut auf und der Tanzlehrer Torsten Gaßner zeigt in einem Tanzworkshop, wie man seinen Körper professionell und richtig auf der Tanzfläche bewegt. Für viele der Jugendlichen war dies vermutlich ein perfektes Training für die nächste Party – möglicherweise schon für den heutigen Abend, um auf der YouFM-Party zu glänzen.

Impro-Theater sorgt für gute Stimmung

„Sagt mal ein Nomen und sagt mal ein Adjektiv!“ Das war der Auftrag an die Zuschauer in der Stadthalle von Weilburg. Antworten kommen prompt und schon improvisiert die Theatergruppe "Schlaraffen" ein völlig neues Stück – ganz ohne Skript, ohne Plan und ohne Text. Das Impro-Theater kommt gut an: „Es ist total witzig, authentisch und inspirierend“ – so die Jugendlichen danach.

Gospel in der Schlosskirche

In der Schlosskirche präsentierte der Gospelchor von Weilburg mitreißende Songs, Mitsingen war ausdrücklich erlaubt. Unter dem Motto "Oh freedom" performte der Chor vor allem Gospels und Spirituals. Beim Poetry Slam konnten die Jugendlichen selbst aktiv werden – das Ziel: eine gute Geschichte erzählen und den dazu passenden Text finden. Performance war dabei natürlich fast alles: „Das ist gar nicht so leicht, wie es immer aussieht,“ muss Dominique Macri zugeben, aber sie bekommt es hin. Sie kann beim Slammen sogar selbst die Bühne erobern.

Weil ich Mensch bin

Heute nimmt der Jugendkirchentag „seine Arbeit auf“ – 250 Veranstaltungen, unzählige Stationen zum Mitmachen und Ausprobieren, Diskussionen und Konzerte stehen auf dem Programm – der Jugendkirchentag bietet den Jugendlichen einen beeindruckenden Selbsterfahrungstrip, frei nach „Weil ich Mensch bin“ – das ist das Motto des Jugendkirchentags 2018 in Weilburg.

Junge Journalisten berichten aus Weilburg

Nachwuchsjournalisten aus der Hörfunkschule Frankfurt berichten live vom Jugendkirchentag in Weilburg: Über Instagram, YouTube oder Snapchat sind sie ganz nah an der jungen Zielgruppe – mit Videos, Live-Schalten und Storys halten sie nicht nur die jungen Leute über den Jugendkirchentag auf dem Laufenden. Mitten in der Stadt haben sie für eine knappe Woche eine professionelle Redaktion aufgebaut, die die sozialen Medien mit Nachrichten, Bildern und Videos versorgt.

[Text: Johanna Welcker]

Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung naht.

Lukas 21, 28

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von david-hertle / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top