Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kirche im Netz erleben

Predigt per Livestream

jugend-kultur-kirche sankt peterSublan Gottesdienst in Sankt PeterInteraktiver Gottesdienst im Internet: Sublan-Gottesdienst

Gemütlich von zu Hause in den Gottesdienst klicken, das können am Sonntag auch alle Langschläfer. Der interaktive Gottesdienst mit dem Thema Visionen startet um 14 Uhr per Livestream. Organisiert wird er von der jugend-kultur-kirche sankt peter in Frankfurt.

Bei dem „sublan-Gottesdienst“ geht es am Sonntag, den sechsten April um das Thema Visionen. „Es gibt für jeden eine Vision“, davon ist Pfarrer Rasmus Bertram überzeugt. Gemeinsam mit Event-Pastor Mickey Wiese predigt er eine Stunde lang per Livestream. Dabei kann jeder Internetnutzer den Gottesdienst zu Hause vom Bildschirm aus auf www.sublan.tv verfolgen, und ihn sogar von daheim aus lenken: Der sublan-Gottesdienst ist interaktiv. Bertram und Wiese wollen nämlich nicht nur predigen, sondern auch zuhören.

Motto: Tüftel dich geil

Das Motto an diesem Sonntag heißt: „Tüftel dich geil“. „Visionen kommen wie ein Traum daher. Damit er wirklich wird, muss ich mich hinsetzen und tüfteln“, so Bertram. Das Wort „geil“ wurde laut Betram nicht gewählt, weil es sich jugendlich und cool anhören soll, sondern weil eine Vision begeistert. „Ich bin davon erfasst, angezogen – jeder hat eine Vision, der er folgen kann“, da ist sich Bertram sicher.

Teilnehmer bestimmen Richtung des Gottesdienstes

Es gibt drei Möglichkeiten sich in den Gottesdienst einzubringen. Auf dem Bildschirm gibt es ein Textfeld, dorthinein können Kommentare oder Fragen geschrieben werden. Diese werden erst von der Redaktion vor Ort gefiltert und dann zum passenden Zeitpunkt im Gottesdienst vorgelesen. 

Kerze anzünden lassen

Wenn ein Teilnehmer eine Kerze anzünden lassen möchte, klickt er auf einen Button. Über den Bildschirm kann er dann beobachten, wie seine Kerze „live“ angezündet wird. Durch die Kerzen, die nach und nach angezündet werden, bildet sich im Hintergrund mit der Zeit ein Kreuz aus brennenden Kerzen.

Bei Sorgen anonym mit Seelsorgern chatten

Teilnehmer, die sich nicht nur zum Thema Visionen einbringen möchten, sondern einen Ansprechpartner benötigen, können eins-zu-eins mit Seelsorgern chatten. Dieser Chat wird selbstverständlich nicht in den Gottesdienst eingebunden, sondern erfolgt anonym und privat.

Die Interaktion mit den Teilnehmern findet Bertram toll: „Jeder kann sich einbringen und die Hemmschwelle ist niedrig, weil es erstmal anonym ist“.

Musik und Videoclips lockern den Gottesdienst auf

Zwischen dem gesprochenen Wort spielt eine Band live im Saal der Frankfurter jugend-kultur-kirche sankt peter. Außerdem hat die Gemeinde Videoclips zum Thema Visionen vorbereitet, die zwischendurch eingespielt werden. 

Unterstützer gesucht
Momentan gibt es den Sublan-Gottesdienst nur zwei Mal im Jahr.
Ab nächstem Jahr aber sollen doppelt so viele Sublan-Gottesdienste stattfinden – dafür sucht das Team von Sankt Peter noch Unterstützer. 

Gottes Kraft ist in den Schwachen mächtig.

to top