Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Inklusion

Rheinland-Pfalz vergibt Preis für Anstellung Behinderter

Phovoir/colourbox.deArbeit am Laptop

Einen Job auf dem ersten Arbeitsmarkt zu bekommen, ist für Menschen mit Behinderung eine besondere Herausforderung. Daher sucht das Land Rheinland-Pfalz nun Betriebe mit Vorbildcharakter.

Das rheinland-pfälzische Landessozialamt will auch 2014 wieder Unternehmen auszeichnen, die in vorbildlicher Weise schwerbehinderte Menschen beschäftigen. Bis zum 31. Mai könnten Vorschläge und Bewerbungen für den Landespreis eingereicht werden, teilte die Behörde in Mainz mit. Es werde jeweils ein kleines, ein mittleres und ein großes Unternehmen sowie ein Arbeitgeber aus dem Öffentlichen Dienst ermittelt. Der „Landespreis für beispielhafte Beschäftigung schwerbehinderter Menschen“ ist mit jeweils 3.000 Euro dotiert. Er wird 2014 bereits zum 17. Mal vergeben.

Die Auszeichnung soll nach dem Willen des Landes dabei helfen, Menschen mit Behinderung in den ersten Arbeitsmarkt zu integrieren. Arbeitgeber sollen anhand der Positivbeispiele davon überzeugt werden, dass behinderte Menschen mit ihrer besonderen Leistungsbereitschaft eine Bereicherung für jeden Betrieb sein können. Firmen in der Bundesrepublik mit mehr als 20 Arbeitsplätzen sind gesetzlich verpflichtet, eine bestimmte Anzahl schwerbehinderter Menschen anzustellen. Viele Arbeitgeber umgehen die Regelung jedoch durch die Zahlung einer sogenannten Ausgleichsabgabe.

© epd: epd-Nachrichten sind urheberrechtlich geschützt. Sie dienen hier ausschließlich der persönlichen Information. Jede weitergehende Nutzung, insbesondere ihre Vervielfältigung, Veröffentlichung oder Speicherung in Datenbanken sowie jegliche gewerbliche Nutzung oder Weitergabe an Dritte ist nicht gestattet.

Gott erweist seine Liebe zu uns darin,
dass Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

Römer 5, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_saemilee

Zurück zur Webseite >

to top