Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Telefonseelsorge

Telefonseelsorge hilft seit 40 Jahren rund um Gießen

www.telefonseelsorge.deUnter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 ist die Telefonseelsorge rund um die Uhr erreichbar. Ihr Motto: „Sorgen kann man teilen“.

Unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 gibt es Menschen, die zuhören. Die Telefonseelsorge ist ein Angebot der Kirche, das seit 40 Jahren Menschen in Not begleitet. Im Raum Gießen-Wetzlar passiert dies rund um die Uhr.

Als am 1. Dezember 1978 die Telefonseelsorge für den Raum Gießen-Wetzlar und Marburg ihren Dienst aufgenommen hat, war das noch ein Angebot von 17:30 bis 22:30 Uhr. Aber schnell sollten 50 bis 70 Mitarbeiter für den Dienst ausgebildet werden: So sollte ein „Rund-um-die-Uhr“-Dienst entstehen. Psychologe Herbert Bergemann leitet den Aufbau.

Deutschlandweite Nummer hilft rund um die Uhr

Damals gab es noch keine einheitliche Telefonnummer der Telefonseelsorge für ganz Deutschland, sondern eine Nummer für die jeweilige Dienststelle. Heute ist die Telefonseelsorge kostenfrei unter 0800/111 0 111 oder 0800/111 0 222 deutschlandweit erreichbar. Außerdem gibt es auch eine Mail- und Chatberatung. Hierfür ist zuvor eine Anmeldung nötig.

Die Telefonseelsorge soll allen Ratsuchenden die Möglichkeit bieten, befähigte und verschwiegene Gesprächspartner zu finden, die sie in ihrer jeweiligen Situation ernstnehmen, ihnen im Krisenfall beistehen und ihre Anonymität achten. Diesen Vorsatz hat die Telefonseelsorge Gießen-Wetzlar noch immer. Marburg hat inzwischen eine eigene Dienststelle.

Derzeit helfen etwa 60 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei der Telefonseelsorge im Raum Gießen und Wetzlar. Unter dem Motto „Aus Worten können Wege werden“ bieten sie die Möglichkeit, sich anonym und vertraulich auszusprechen. Alle 105 Telefonseelsorgestellen Deutschlands gehören zu christlichen Dachverbänden. 

Video: Telefonseelsorge - Anonyme Lebensretter auf Youtube

Wem viel gegeben ist, bei dem wird man viel suchen; und wem viel anvertraut ist, von dem wird man um so mehr fordern.

Lukas 12, 48

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/ekely

Zurück zur Webseite >

to top