Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Presse-Einladung

Zentrale Reformationsfeier im Jahr 501 des Thesenanschlags für Hessen-Nassau in Mainz

WDR/Herby SachsRolf-Dieter KrauseRolf-Dieter Krause

Einladung zu Gottesdienst und Festakt am 31. Oktober 2018 um 18 Uhr in Mainz, Christuskirche (Kaiserstraße 56), mit Kirchenpräsident Volker Jung und dem Bachchor Mainz; Festredner: Journalist und früherer ARD-Studioleiter Rolf-Dieter Krause

P R E S S E  -  E I N L A D U N G 

Zentrale Reformationsfeier im Jahr 501 des Thesenanschlags für Hessen-Nassau in Mainz

Evangelische Kirche feiert  am 31. Oktober Reformation

Gottesdienst und Festakt

31. Oktober 2018 um 18 Uhr in Mainz,

Christuskirche (Kaiserstraße 56)

mit Kirchenpräsident Volker Jung und dem Bachchor Mainz

Festredner: Journalist und früherer ARD-Studioleiter Rolf-Dieter Krause

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen,

wir laden Sie zum Festakt der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN)  anlässlich des Reformationstages am 31. Oktober 2018 um 18 Uhr in die Mainzer Christuskirche zur Teilnahme und Berichterstattung herzlich ein. Die zentrale Feier zum Reformationstag in der rheinland-pfälzischen Hauptstadt steht im 501. Jahr der Reformation im Zeichen des Themas „Europa“.

Die Predigt am 31. Oktober hält Kirchenpräsident Volker Jung. Den Gottesdienst gestalten unter anderem der Propst für Rheinhessen, Klaus-Volker Schütz und Mitglieder der Christuskirchengemeinde sowie der Bachchor und das Bachorchester Mainz unter der Leitung von Ralf Otto. Darüber hinaus wird der wird der hessen-nassauische Präses Ulrich Oelschläger begrüßen und der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf ein Grußwort sprechen. Zahlreiche Gäste aus Politik, Religion und Gesellschaft werden erwartet.

Den traditionellen Vortrag zum Reformationstag hält in diesem Jahr der Fernsehjournalist und langjährige Leiter des ARD-Studios in Brüssel Rolf-Dieter Krause. Er wird zur aktuellen Lage sprechen und stellt seine Überlegungen unter den Titel: „Europa an der Grenze: Werte, Weichenstellungen und die Rolle der Kirchen“.

Presseplätze stehen im linken vorderen Bereich der Christuskirche unter der Empore bereit. Im Anschluss an die Feier wir Sie zu einem Empfang in das nahe gelegene Landesmuseum (Große Bleiche 49-51) ein.

Eine ausführliche Presseinformation folgt in der Vorwoche der Veranstaltung.

Kostenfreies Portrait von Wolf-Dieter Krause (Quelle: WDR/Herby Sachs):

https://www.ekhn.de/fileadmin/content/ekhn.de/bilder/pressemitteilungen/2018/18_-_Reformationstag_2018-_Mainz/rdk-quer_-_byWDR_-_Herby_Sach.jpg

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top