Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

AlleWeltKino: Das Labyrinth der Erinnerung, OmU

Kurs-Nr.: , 17.02.2020, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 17. 02. 2020 20:15 – 22:00 Uhr

Ort programmkino rex, Wilhelminenstr. 9, 64283 Darmstadt

Kosten 6,50, er. 5,50 Euro

Links

Bildung

Regie: Alireza Khatami; Chile, Frankreich, Niederlande, Deutschland 2017, 92 Min., OmU

Eine abgelegener Friedhof in Chile, der Rückzugsort eines alten Mannes. Als Wärter verbringt er seine Tage damit, sich um seine geliebten Pflanzen zu kümmern – oder denjenigen, die auf der Suche nach Vermissten sind, die Körper der kürzlich verstorbenen in den Kühlkammern seines Leichenschauhauses zu zeigen. Sein Gedächtnis ist tadellos, nur Namen kann er sich nicht merken. Als er den leblosen Körper einer namenlosen jungen Frau findet, beginnt für den Wärter eine magische Reise. Er begibt er sich auf eine Odyssee durch die skurrilen Wege von Bürokratie und menschlichem Tun, um der Unbekannten ein würdiges Begräbnis zu verschaffen.

Hier finden sie das gesamte Programm der Filmreihe Frei und Gleich: Menschenrechte

Details

Veranst. Ev. Dekanat DA-Stadt, Amnesty International Bezirk DA, Weltladen DA

Telefon 06151-1362430

Telefax Langtitel

E-Mail winfried.kaendler@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

(Fulbert Steffensky)

Johannes 1,16

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, rusm

Zurück zur Webseite >

to top