Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

AlleWeltKino: Rafiki, OmU

Kurs-Nr.: , 19.08.2019, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 19. 08. 2019 20:15 – 22:00 Uhr

Ort programmkino rex, Grafenstraße 18-20, 64283 Darmstadt

Kosten 6,50 Euro, erm. 5,50 Euro

Links

Politik und Gesellschaft

Kenai 2018

Rafiki – der Titel bedeutet auf Suaheli „Freund(in)“ – ist der erste kenianische Film, der bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde. In Kenia selbst, wo Homosexualität noch immer unter Strafe steht, wurde der Film zunächst mit einem Aufführungsverbot belegt, das erst nach einer Klage der Regisseurin gelockert wurde. Basierend auf der preisgekrönten Kurzgeschichte „Jambula Tree“ (2008) der ugandischen Autorin Monica Arac de Nyeko, erzählt Rafiki von einer kenianischen Jugend, die entschlossen gegen Homophobie, religiöse Dogmen und die Strenge der Eltern aufbegehrt. Ein mitreißender Film, der vor Freiheitsliebe und Lebensfreude in strahlenden Farben leuchtet.

Hier finden sie das gesamte Programm der Filmreihe Queere Welten.

Details

Veranst. Winfried Kändler

Telefon 06151-1362430

Telefax Langtitel

E-Mail winfried.kaendler@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Einer trage des andern Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen.

Galater 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / ekely

Zurück zur Webseite >

to top