Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Das Tagebuch der Anna Haag

Kurs-Nr.: , 03.02.2020, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 03. 02. 2020 18:30 – 22:00 Uhr

Ort Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt am Main

Kosten 5 Euro

Links evangelische-akademie.de/kalender/hitler-mit-dem-kochloeffel-erschlagen/

Lesung Politik und Gesellschaft

Podiumsdiskussion

Sie wollte Hitler mit dem Kochlöffel erschlagen: Anna Haag (1888–1982) gehörte als Frau, Sozialdemokratin, Feministin und Pazifistin im sogenannten Dritten Reich zu einer besonders gefährdeten Gruppe von Menschen. In ihren Tagebüchern, die sie im Kohlenkeller aufbewahrte und als Schulbücher tarnte, spiegelt sich eindrucksvoll die Atmosphäre der damaligen Zeit. Aber auch der Geist des Widerstands, der Mut der Subversion, die Leidenschaft für Demokratie und Freiheit werden sichtbar. Das sind Charaktereigenschaften, die auch heutzutage wieder gebraucht werden, im Zeitalter eines sich hemmungslos gebärdenden und global sich ausbreitenden Rechtspopulismus, der unsere Demokratie zu unterhöhlen droht.

Referierende: Esther Gebhardt, SPD, Stadtverordnete; Sonja Hintermeier, Verlegerin; Jennifer Holleis, Journalistin; Ulli Nissen, SPD, MdB

Leitung: Dr. Sarah Jäger; Dr. Eberhard Pausch

Kooperation: Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen; Verein zur Förderung Feministischer Theologie in Forschung und Lehre

Details

Veranst. Evangelische Akademie Frankfurt

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail office@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

(Psalm 31,9)

Psalm 31,9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top