Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Extreme Sicherheit: NSU 2.0 und die Folgen

Kurs-Nr.: , 18.05.2021, Darmstadt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 05. 2021 19:00 – 21:30 Uhr

Ort , Zoomkonferenz, 64283 Darmstadt

Kosten Spende

Links

Politik und Gesellschaft

Vortrag und Diskussion mit Matthias Meisner, Redakteur des Tagesspiegels, Berlin

Die Veranstaltung findet als Zoomkonferenz statt. Anmeldungen bitte an winfried.kaendler@ekhn.de. Der Link zur Konferenz wird Ihnen kurz vor der Veranstaltung zugeschickt.

Rechtsextreme in deutschen Sicherheitsbehörden: Alles nur Einzelfälle oder doch organisierte Netzwerke? Immer wieder wird über rechtsextreme Vorfälle in Polizei, Verfassungsschutz, Justiz oder Bundeswehr berichtet.  In Hessen und anderswo sorgen wüste Morddrohungen per E-Mail im Rahmen des bundesweiten NSU 2.0-Polizeiskandals für Aufsehen, weil für deren Versand vorher Polizeicomputer benutzt wurden. Oftmals gestellte Fragen sind dabei: Sind Rechtsradikale unterwegs auf dem Marsch durch die Institutionen? Haben die Wahlerfolge der AfD dazu beigetragen, dass sich Rechtsradikale in den deutschen Sicherheitsdiensten noch besser als vor Jahren vernetzen? Der Redakteur des Berliner Tagesspiegels Matthias Meisner stellt an diesem Abend die Ergebnisse seiner jahrelangen Recherchen vor.

Die Veranstaltung ist Teil der Reihe "Wie rechtsextremes Denken unsere Gesellschaft verändert" des Darmstädter Netzwerks für politische Bildung (Evangelisches Dekanat Darmstadt-Stadt, Volkshochschule Darmstadt, Kath. Bildungszentrum nr30, AStA der Hochschule Darmstadt).

 

 

Details

Veranst. Darmstädter Netzwerk für politische Bildung

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail winfried.kaendler@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top