Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Fachtag medi@l-re@l-sozi@l

Kurs-Nr.: , 18.05.2020, Frankfurt am Main

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 05. 2020 10:00 – 16:30 Uhr

Ort Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, 60596 Frankfurt am Main

Kosten Kosten incl. Mittagessen und Getränken 30,00 €.

Links

ZGV EKHN-Mitteilungen Kurs/Seminar/Tagung Fortbildung

Fachtag medi@l-re@l-sozi@l

Die Krise in der Medienpädagogik

Die Veranstaltung findet im Rahmen der Evangelischen Trägergruppe für gesellschaftspolitische Jugendbildung statt und wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert

Nicht nur mit dem Digitalpakt auch durch Politik und Gesellschaft ist der Ruf nach Medienpädagog*innen und Bildungspratiker*innen im Bereich der digitalen Medien unüberhörbar. Die damit verbundenen Aufträge sind vielfältig: So braucht es konkrete Nutzungskenntnisse, Strategien zum Umgang mit Social Media – Plattformen/Messengern oder weitreichend: Medienkompetenz im Allgemeinen. Grundlage der Anforderungen ist die reflexive und sozial verantwortliche Nutzung von Medien. Dies wird jedoch mit der immensen Geschwindigkeit der technologischen Entwicklungen erschwert, weshalb Anspruch und Wirklichkeit schwer zusammenfinden können:

Wie können unter den gegebenen Bedingungen medienpädagogische Ansätze konzipiert und durchgeführt werden? Wie können medienpädagogisch Handelnde, Politik oder Gesellschaft darauf reagieren? An welchen Stellen sollte die Medienpädagogik aktiv Stellung beziehen?

Diese Fragen wollen wir unter dem Thema medi@l-re@l-sozi@l „Die Krise in der Medienpädagogik“ diskutieren. Die Veranstalter des Fachtages am 18. Mai 2020 im Museum für Kommunikation sind gespannt, wie das Thema aus medienwissenschaftlicher Sicht durch Niels Brüggen, Leiter der Abteilung Forschung am JFF – Institut für Medienpädagogik beleuchtet wird.

Anmeldung unter
jugendschutz@stadt-frankfurt.de
Der Anmeldeschluss ist am 04.05.2020! Nach erfolgreicher Anmeldung bekommen Sie weitere Informationen.


Kooperation

Jugend- und Sozialamt Stadt Frankfurt – Präventiver Jugendschutz;
Museum für Kommunikation Frankfurt;
Netzwerk gegen Gewalt Hessen; 
Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN;
GMK Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikation;

Infos
(069) 212 73010 Kirstin Koch

Details

Veranst. Netzwerk MedienPädagogik Rhein Main

Telefon 069 21273010

Telefax Langtitel

E-Mail jugendschutz@stadt-frankfurt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Wer Halt gewährt,
verstärkt in sich den Halt.

(Martin Buber)

Martin Buber

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_rusm

Zurück zur Webseite >

to top