Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Fahrt zum Jüdischen Museum

Kurs-Nr.: , 31.07.2022, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 31. 07. 2022 10:00 – 17:00 Uhr

Ort Jüdisches Museum Frankfurt, Bertha-Pappenheim-Platz 1, 60311 Frankfurt

Kosten 10 Euro

Links www.gcjz-dillenburg.de

Bildung Reisen, Freizeiten, Ausflüge

Das neu erweiterte Jüdische Museum Frankfurt: Im Spannungsfeld von Alt und Neu macht das Jüdische Museum die Vielfalt jüdischer Kultur erfahrbar. Mit der Erweiterung des Museums, die erst vor kurzem abgeschlossen wurde, ist ein ganz neuer Museumskomplex entstanden.

In einer etwa 90-minütigen Führung am Sonntag, 31. Juli 2022 können Interessierte das Museum und die Dauerausstellung kennenlernen. Es stehen bei Bedarf Roll- und Klappstühle zur Verfügung. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit, die vieldiskutierte Wechselausstellung „Rache. Geschichte und Fantasie“ anzusehen.

Zum Auftakt werden wir uns im Museumsbistro FLOWDELI stärken, das mit milchig-koscheren Köstlichkeiten und hausgemachte Getränken aufwartet.

 

ABLAUF:

Abfahrt mit der DEUTSCHEN BAHN um 10.17 Uhr in Dillenburg (Zustieg Herborn: 10.22 Uhr)

Ankunft Ffm-Süd: 11.52 Uhr / Spaziergang zum Museum ca. 20 Min.
(Alternativ: Fahrt per U-Bahn Ca. 12.15 Uhr)

Mittagsimbiss im FLOW DELI

Anschl. Gemeinsame Führung im Museum

Anschl. Möglichkeit zum Besuch der Wechselausstellung oder Stadtspaziergang

Rückfahrt nach eigener Wahl z.B.: 17.05 Uhr oder 18.05 Uhr (ab Ffm-Süd)

KOSTENBEITRAG: Euro 10,- (enthält Bahnfahrt hin- und zurück, Eintritt u. Führung im Museum; Imbiss auf eigene Kosten)

ANMELDUNG BIS SPÄTESTENS 30. Juni 2022 per Email: gcjz-dillenburg@gmx.de  oder per Telefon: 02779-510904 (ggf. auf Band sprechen)

 

 

Details

Veranst. Gesellschaft für Christlich-Jüdische Zusammenarbeit Dillenburg e.V.

Telefon 02779 510904

Telefax Langtitel

E-Mail gcjz-dillenburg@gmx.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top