Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Geistliche Abendmusik

Kurs-Nr.: , 30.10.2022, Gießen

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 30. 10. 2022 17:00 – 18:00 Uhr

Ort Johanneskirche, Goethestraße 14, 35390 Gießen

Kosten

Links https://dekanat-giessen.ekhn.de/schuetz-fest.html

Musik

Ensemble Concerto piccolo

Musikalische Leitung: Christoph Koerber

Liturgie: Pfarrer Dr. Gabriel Brand

 

In den 30er und 40er Jahren des 17. Jahrhunderts wütete in

Dresden mehrmals die Pest und auch die Verheerungen des

Dreißigjährigen Krieges gingen an der Residenzstadt nicht

vorbei. Die personell einst reich ausgestatte Hofkapelle bestand zeitweise nur noch aus sechs Musikern.

Schütz war gezwungen, nur noch für kleine Besetzungen zu

komponieren. Seine 1636 herausgegebenen Kleinen Geistlichen Konzerte nannte er „kleine und schlechte Wercklein“

aus „den freyen Künsten widrigen Zeiten“.

Das erinnert uns heute an die Musizier-Bedingungen während der Corona-Pandemie. Trotz aller Widrigkeiten vertonte

Schütz Texte voller Gottvertrauen und Zuversicht.

In unserer Abendmusik wollen wir mit Werken aus den Kleinen Geistlichen Konzerten und Symphoniae sacrae diesen

aktuellen Bezügen nachgehen.

Details

Veranst. ev. Dekanat Gießen

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail christoph.koerber@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Tu, was zu tun kannst.
Und dann ist gut, denn mehr geht nicht.
Alles weitere kann ich in die Hände Gottes legen
und darauf vertrauen, dass er es wohl gut mit mir meint.
(Carsten Tag zu Prediger 9,10)

to top