Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Geschlechtliche Vielfalt aus theologischer Sicht

Kurs-Nr.: , 28.04.2021, Online

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 28. 04. 2021 19:00 – 21:00 Uhr

Ort digital im Netz, Internet, 1 Online

Kosten Teilnahme kostenlos

Links https://www.evangelische-akademie.de/kalender/blinder-fleck-2021-04-28/

Bildung

Diskussion mit Livestream: Geschlechtervielfalt in der Bibel? Aber ja! Anders als viele annehmen, herrschte eine bunte Vielfalt von Gottes- und Menschenbildern in der Antike und also auch in der Bibel. Die Einheitsübersetzung 2016 überträgt nah am Urtext: „Gott schuf den Menschen … männlich und weiblich" (Gen 1,27), anders als in vielen bisherigen Übersetzungen, in denen es heißt: „als Mann und Frau schuf er sie“. Gott ist und kreiert nicht binär.

Die im Frühjahr beginnende Ausstellung „G*tt w/m/d – Geschlechtervielfalt seit biblischen Zeiten“ im Bibelhaus Erlebnismuseum schlägt den Bogen von der Archäologie der Göttinnenfiguren aus Israel-Palästina bis hin zum Selbstverständnis transidenter Menschen in den Kirchen: „Es gibt nicht mehr Juden und Griechen, nicht Sklaven und Freie, nicht männlich und weiblich“ (Gal 3,28). Die Diskussionsveranstaltung bildet den Auftakt zu einer Reihe von Vorträgen und Diskussionen, die die Ausstellung theologisch vertiefen sollen.

 

Referierende: Dr. Gerhard Schreiber

Moderation: Veit Dinkelaker

Leitung: Veit Dinkelaker, Dr. Eberhard Pausch

Förderer: Frankfurter Bibelgesellschaft

Details

Veranst. Evangelische Akademie in Kooperation mit dem Bibelhaus Erlebnismuseum

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail schrader@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top