Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Klavierabend mit zwei Solo-Pianisten

Kurs-Nr.: , 19.11.2020, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 19. 11. 2020 19:30 – 20:30 Uhr

Ort Kirche am Campus Bockenheim
im Studierendenhaus, Jügelstr. 1, 60325 Frankfurt

Kosten Eintritt frei. Spenden erbeten

Links Spielplan Winterkonzerte 2020/21

Musik ESG Frankfurt Musik

Yeeun ChoiSejun Kwon (Klavier) & Jeon Jitsu (Klavier)Sejun Kwon (Klavier) & Jeon Jitsu (Klavier)

DAS PROGRAMM

Sejun Kwon
Robert Schumann
Arabeske op. 18

Franz Liszt
Liebestraum S. 541, Nr. 3

Sergej Rachmaninow

Moment Musicaux, op. 16, Nr. 4

Jisu Jeon
Ludwig van Beethoven
Klaviersonate Nr. 8 in c-moll, op. 13
"Pathétique"


Jisu Jeon & Sejun Kwon (Für Klavier zu vier Händen)
Claude Debussy
"Petite Suite"
1. En Bateau (Im Boot). Andantino
2. Cortège (Aufzugsmarsch). Moderato.
3. Menuet. Moderato
4. Ballet. Allegro giusto

Gabriel Fauré
Dolly Suite op. 56
Berceuse
Messieu Aoul (Mi-a-ou)
Le jardin de Dolly
Le pas espagnol

Antonin Dvořák
Slawische Tänze op. 72, Nr. 2

Reduzierte Plätze. Rechtzeitige Anmeldung erforderlich unter rupp@esg-frankfurt.de

DIE KÜNSTLER

Jisu Jeon begann im Alter von acht Jahren mit dem Klavierspiel. An der Busan Middle School/ High School of Arts in Südkorea begann sie 2005 ihre musikalische Ausbildung.  Ab 2011 belegte sie ein Bachelor-Studium  an der Kyunghee-Universität in Seoul und seit Wintersemester 2017 ein Master-STudium an der Frankfurter Musikhochschule bei Prof. Eike Wernhard. 
Jisu Jeon konnte als Solistin bereits zahlreiche Konzerterfahrungen sammeln, u.a. mit der Busan Sinfonietta im "Geumjeong Art Center" und mit dem "Romania Banatul Timisoara Orchestra" im "Gwanglim Arts Center" in Seoul.
2015 war sie 1. Preisträgerin des 25. Haneum Wettbewerbs in Korea und erspielte sich beim 5. Internationalen Musikwettbewerb “Amigdala” in Italien den 1. Preis und den Sonderpreis  “F. P. Frontini”.
Ein Workshop für Hammerklavier bei Prof. Jesfer Kristensen in 2017 und Meisterkurse bei Prof. Helmut Deutsch in 2018 und 2019 ergänzen ihre Ausbildung.

Sejun Kwon begann als Dreizehnjähriger mit dem Klavierspiel.  Am Anfang war es nur ein Hobby, aber schon kurze Zeit später entwickelte er eine so große Liebe und Leidenschaft für das Instrument, dass er 2012 ein Studium an der "High School of  Arts"  in Busan/Südkorea begann.  Im  Jahr  2014  wechselte er nach Deutschland,  um  seine künstlerische  Ausbildung fortzuführen. Zunächst erhielt er Klavierunterricht bei der Pianistin Lydia Maria Bader in  Offenbach und studierte an der Musikakademie  der  Stadt Kassel  bei  Michael  Kravtchin. Von 2016  und  2020  absolvierte er erfolgreich den Studiengang Bachelor  of  Music  an  der  Frankfurter Musikhochschule beim Prof. Eike Wernhard.
2018  erspielte er sich den 2. und 3. Preis beim internationalen  Klavierwettbewerb  in  Xabia  (Spanien)  und Mailand (Italien). Darüber hinaus  war er Finalist des  Klavierwettbewerbes in  Nizza (Frankreich). 
Seit  Sommersemester  2020 studiert er in der Solistenklasse von Prof.  Eike Wernhard im Rahmen eines "Master of Music".

Details

Veranst. Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Telefon 069-4786210-21

Telefax Langtitel

E-Mail rupp@esg-frankfurt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Alles, was dir vor die Hände kommt,
es zu tun mit deiner Kraft, das tu.

(Prediger 9,10)

Prediger 9,10

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top