Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Heilige Texte

Kurs-Nr.: , 08.03.2023, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 08. 03. 2023 19:00 – 20:30 Uhr

Ort Evangelische Akademie Frankfurt, Römerberg 9, 60311 Frankfurt

Kosten Eintritt frei

Links https://www.evangelische-akademie.de/kalender/heilige-texte/60403/

Vortrag/Diskussion

Ehrfurcht und Staunen

Trialogisches Gespräch

„Zwei Dinge erfüllen das Gemüt mit immer neuer und zunehmender Bewunderung und Ehrfurcht, je öfter und anhaltender sich das Nachdenken damit beschäftigt: der bestirnte Himmel über mir und das moralische Gesetz in mir.“ Worte des Philosophen Immanuel Kant. Sie gelten gewiss auch für religiöse Menschen, die vor Gott, vor dem Heiligen, stehen. Gottes Werke und Spuren erfüllen mit Staunen und Ehrfurcht. Wer sich aber als Geschöpf Gottes in einer weiten und staunenswerten Welt vorfindet, der mag auch Anlass haben, die begrenzten Güter dieser Welt mit anderen Geschöpfen, die bedürftig sind, zu teilen. Verzicht und die Bereitschaft zum Teilen sind Haltungen, die aus Respekt vor dem Schöpfer dieser Welt erwachsen können und sollen. Über diese Themen und ihre inneren Zusammenhänge diskutieren Vertreter/innen der drei monotheistischen Weltreligionen. Sie blicken dabei auf anregende Texte, die sie in ihren Traditionen gefunden haben.

Details

Veranst. Evangelische Akademie Frankfurt

Telefon +496917415260

Telefax Langtitel

E-Mail office@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top