Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Hessliche Zustände. Wir müssen reden!

Kurs-Nr.: , 05.10.2022, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 10. 2022 18:00 – 19:30 Uhr

Ort Produktionshaus NAXOS, Waldschmidtstraße 19, 60316 Frankfurt

Kosten 5 Euro

Links Weitere Informationen

Kurs/Seminar/Tagung Kunst & Kultur Flüchtlinge

In Hessen fühlen sich Menschen weltoffen und sicher. Eine Normalität, in der nicht jede:r lebt. Obwohl Vorfälle rechter und rassistischer Gewalt in fast allen Kommunen Hessens zu berichten sind und sich Skandale bei, in und mit den hessischen Sicherheitsbehörden aneinanderreihen, verändert sich wenig bis nichts. Und so gilt es, die Gemengelage des Nichthandelns, des Gewährenlassens, aber auch der politischen Rückendeckung auf einen Begriff zu bringen: die hesslichen Zustände. Mit impulsiven Reden, historischen Blicken und recherchierten Zusammenhängen wollen wir damit beginnen. Was heißt es wirklich, "aus Hanau zu lernen", und wie fangen wir endlich damit an?

Veranstaltet von: Initiative hessliche Zustände auflösen
Organisation: Karin Zennig

Im Rahmen des Festivals

Details

Veranst. Festival Politik im Freien Theater

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail presse@politikimfreientheater.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

In der Konzentration auf das, was ist,
kann sich so etwas wie ein Raum öffnen,
ein Gewahrsam schärfen für die Gegenwart Gottes.

(Carsten Tag)

Carsten Tag

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / rusm

Zurück zur Webseite >

to top