Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Johannes Brahms „Ein deutsches Requiem op. 45“

Kurs-Nr.: , 18.11.2018, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 11. 2018 18:00 – 19:00 Uhr

Ort Stephanuskirche Unterliederbach, Liederbacher Straße 36b, 65929 Frankfurt

Kosten Eintritt: 18,-/15,- 15,-/12,- 12,-/9,- Ermäßigung für Schüler und Studenten

Links https://unterliederbach-evangelisch.ekhn.de/startseite.html

Musik

Mit der Aufführung dieses großen Werkes, das als eines der bedeutendsten dieser Art in der Musikgeschichte gilt, gestaltet die Evangelische Kantorei Unterliederbach und Höchst für ihre treue Zuhörergemeinde einen weiteren musikalischen Höhepunkt.

Die Bezeichnung „deutsch“ im Titel des Werkes weist darauf hin, dass nicht der traditionelle Text der Totenmesse vertont wird, wie ihn etwa Mozart und Cherubini, später auch Berlioz und Verdi komponiert haben.

Nicht so sehr das Gedenken der Toten, vielmehr die Tröstung der Lebenden waren dem Komponisten ein Anliegen. Aus der Wahl der Texte, die Brahms sich aus den Worten der Bibel selbst zusammenstellt, geht dies deutlich hervor.

Nach der Überschrift des „Selig sind, die da Leid tragen, denn sie sollen getröstet werden“ enden alle Werkteile, die mit schicksalhaften Aussagen beginnen, mit tröstenden Worten. War in der lateinischen Totenmesse das Kernstück stark geprägt durch die Bilder vom drohenden „Jüngsten Gericht“, vor dem eigentlich kein Mensch bestehen kann, so ist in dem Werk des erst 33-jährigen Komponisten aus einer bedrohlichen Botschaft eine frohmachende Botschaft geworden.

 

Die Ausführenden des Konzertes sind die Ev. Kantorei Unterliederbach und Höchst, die Solisten Anna Gann (Sopran, Meiningen) und Matthias Horn (Bariton, Heidelberg) sowie das Kammerorchester Rhein-Main. Die Gesamtleitung hat Propsteikantor Hartmut Keding. Karten können im Vorverkauf im Gemeindebüro (Mo und Mi je 9.30-12.30 Uhr sowie Do 15-17 Uhr, Tel. 316971), in der Buchhandlung Bärsch (Albanusstr. 29) sowie im Tabak & Messe Krämer (Antoniterstr. 22) oder an der Abendkasse erworben werden.

Details

Veranst. Ev. Gemeinde Unterliederbach

Telefon 069-30065928

Telefax Langtitel

E-Mail sueherrmann@gmx.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, jetzt ist die Zeit der Gnade, siehe, jetzt ist der Tag des Heils!

2. Korinther 6, 2

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Hans Genthe

Zurück zur Webseite >

to top