Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Klavierkonzert der Extraklasse

Kurs-Nr.: , 25.09.2022, Bad Schwalbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 25. 09. 2022 17:00 – 19:00 Uhr

Ort Kurhaus Bad Schwalbach, Am Kurpark 3, 65307 Bad Schwalbach

Kosten 20 Euro Vorverkauf, 22 Euro Abendkasse

Links badschwalbach.ekhn.de

Musik

Klavier-Konzert der Extraklasse mit Erik Reischl

AGAPE-Stiftung übernimmt Schirmherrschaft

[Bad Schwalbach; 25.September; cw] Bereits zum vierten Mal organisiert die Bad Schwalbacher Schauspielerin Renate Kohn „Klavierkonzerte der Extraklasse“ im Kurhaus der Kurstadt. Am 25. September um 17 Uhr konzertiert Erik Reischl am Klavier. „Erik Reischl ist ja nun schon auf der Bühne des Kurhauses von Bad Schwalbach quasi zu Hause. Zum vierten Mal wird er hier am Flügel sitzen und das Publikum begeistern“, verspricht Renate Kohn.

In diesem Jahr stehen neben den „Kinderszenen“ von Robert Schumann – hier dürfte die „Träumerei“ vielen bekannt sein – auch einige Walzer z.B. der „Mephistowalzer“ von Franz Liszt, sowie ein Prélude von Sergej Rachmaninow und eine Sonate von Sergej Prokoffiew, auf dem Programm. Auf die Frage, warum er gerade diese Kombination ausgesucht hat, antwortet Reischl: „Alle vier sind für ihre Virtuosität berühmt. Der Kontrast zwischen den vier Komponisten hat mich hierbei besonders gereizt“. Erik Reischls Markenzeichen sind verblüffende Virtuosität, gepaart mit Sinn für Strukturen und einem Gespür für feine Klänge. „Ein Poet am Klavier“, freut sich die Organisatorin. Zu jedem Musikstück gibt es immer eine aufschlussreiche Erklärung mit kurzen Musikbeispielen. „Das Publikum ist jedes Mal begeistert“, weiß Kohn aus Erfahrung.

 

Schirmherr des Konzertes ist in diesem Jahr die AGAPE-Stiftung der Evangelischen Kirchengemeinde Bad Schwalbach. Ihr Vorsitzender, Dr. Wolf-Henner Snethlage sagt dazu: „Als kirchliche Stiftung ist es uns seit jeher ein besonderes Anliegen, nicht nur gemeindlichen Zwecken, sondern darüber hinaus der Gesellschaft dienlich zu sein. Dazu zählen wir ganz eindeutig die Kultur. Wenn kulturelle Bedürfnisse bei allem Nötigen, was in unserer momentanen Krisensituation zu leisten ist, nicht gleich auf den ersten Blick als so dringlich erscheinen mag, ist die Schaffung von Momenten des Ausgleichs für unser aller Wohlbefinden doch ganz zentral. Daraus können wir vielleicht gerade erst die Kraft und die Zuversicht schöpfen, um nicht zu resignieren und uns für Frieden, Freiheit und die Gesundheit in unserer Gesellschaft einzusetzen.“

 

Karten gibt es im Vorverkauf bei Buchhandlung am Rathaus in Bad Schwalbach

Tel. 06241- 3631, für 20 Euro, an der Abendkasse für 22 Euro.

 

 

Details

Veranst. AGAPE-Stiftung Bad Schwalbach

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail info@renatekohn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du stellst meine Füße auf weiten Raum.

(Psalm 31,9)

Psalm 31,9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/tolga tezcan

Zurück zur Webseite >

to top