Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Lesehilfe kaufmännischer Haushalt

Kurs-Nr.: , 05.05.2021, überall, wo Sie Internet-Empfang haben

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 05. 2021 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Ev. Regionalverwaltung Starkenburg-Ost, Hügelstraße 89, 64283 überall, wo Sie Internet-Empfang haben

Kosten

Links

Finanzen Kurs/Seminar/Tagung Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen

ONLINE-VERANSTALTUNG

 

Lesehilfe kaufmännischer Haushalt nennt sich ein weiteres EKHN-internes Schulungsangebot in Zusammenarbeit mit der Ehrenamtsakademie. Es behandelt die Veränderungen durch die Doppik in der Bilanz und dem Haushalt. Sie ist als freiwillige Informationsveranstaltung insbesondere für die ehrenamtlichen Vorstände der kirchlichen Körperschaften konzipiert und wird so nah wie möglich bei den Ehrenamtlichen angeboten: In den Räumen der Regionalverwaltung oder eines Dekanats, exemplarisch auch als Webinar mit Zuschaltung vom eigenen Arbeitsplatz aus.

 

Kurzfilme daraus finden Sie hier.

 

Die Schulung wird bislang für die Pilotregionen noch aus den eigenen Reihen durchgeführt, da hier die Kenntnisse der Teilnehmenden im kameralen oder kaufmännischen Finanzwesen naturgemäß höchst unterschiedlich sind und es sich gezeigt hat, dass ein fließendes Übersetzen von einem zum anderen Haushaltsbeispiel sehr hilfreich ist und auf größere Akzeptanz trifft. 

 

Anmeldungen bitte direkt unter: veranstaltungen.starkenburg-ost@ekhn.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Details

Veranst. Ev. Regionalverwaltung Starkenburg-Ost Hügelstr. 89 64283 Darmstadt

Telefon 06151 62860

Telefax Langtitel

E-Mail veranstaltungen.starkenburg-ost@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Matthäusevangelium 6,9-13

to top