Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Lesung am Holocaust-Gedenktag

Kurs-Nr.: , 27.01.2023, Gießen

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 27. 01. 2023 19:00 – 20:30 Uhr

Ort Altes Schloss, Netanya-Saal, Brandplatz 2, 35390 Gießen

Kosten Anmeldung erbeten unter: Volkshochschule Gießen, Tel. 0641 – 3061472, oder unter vhs@giessen.de oder www.vhs-giessen.de

Links

Lesung

„Sonderbehandlung – ein Augenzeugenbericht aus der Hölle“

Irina Ries, freischaffende Schauspielerin, liest aus Filip Müllers Bericht über die Geschichte der jüdischen „Sonderkommandos“ in Auschwitz.

Moderation: Andreas Kilian

Am 27. Januar 2023 jährt sich der Holocaust-Gedenktag und bietet Anlass zur kollektiven Erinnerung an eines der dunkelsten Kapitel der deutschen Geschichte. Im Namen aller Veranstalter*innen laden wir Sie zur Lesung des autobiografischen Buches „Sonderbehandlung. Meine Jahre in den Krematorien und Gaskammern von Auschwitz“ von Filip Müller (1922-2013) ein. Er überlebte die mehrjährige KZ-Haft und den Zwangsdienst im „Sonderkommando“ in Auschwitz-Birkenau. 1979/80 veröffentlichte er seinen Bericht „Sonderbehandlung“ auf Deutsch. Zu seinem 100. Geburtstag 2022 hat seine Familie eine kommentierte Neuausgabe mit einem gemeinsamen Vorwort von Felix Klein und Josef Schuster sowie einem Nachwort des Historikers Andreas Kilian ermöglicht. Das Buch ist bei der Wissenschaftlichen Buchgesellschaft Darmstadt erschienen.

Details

Veranst. VHS Gießen, Lagergemeinschaft Auschwitz – Freundeskreis der Auschwitzer e.V., Ev. Stadtkirchenarbeit, Holocaustliteratur, Chambré-Stiftung

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail gabriel.brand@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top