Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Maria Magdalena - Jüngerin Jesu und Apostelin

Kurs-Nr.: , 11.05.2021, Überall, wo Sie Internetempfang haben

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 11. 05. 2021 19:30 – 21:00 Uhr

Ort , Online, 56130 Überall, wo Sie Internetempfang haben

Kosten

Links

Gemeinsam statt einsam Vortrag/Diskussion Ehrenamtsakademie EKHN-Mitteilungen Ökumene

Herzliche Einladung!

Wer war Maria Magdalena? Die Jüngerin Jesu hat von jeher Neugier geweckt und Phantasien beflügelt. Professorin Judith Hartenstein aus Landau forscht zu dieser biblischen Gestalt.

In ihrem Vortrag führt sie uns zunächst durch die biblischen Texte. Was steht tatsächlich in der Bibel? Was erfahren wir über Maria Magdalena?

Danach sichtet sie die sogenannten Apokryphen. Das sind Schriften, die nicht in den Kanon des Neuen Testamentes aufgenommen wurden. Sie geben uns Auskunft, wie Maria Magdalena in den ersten christlichen Gemeinden angesehen und gedeutet wurde.

Maria Magdalena taucht immer wieder und auch in unserer Zeit in Musik und Literatur auf. Wir landen schließlich bei uns und uns Frauen in der Kirche heute. Hat Maria Magdalena eine Botschaft für uns?

Unsere Einladung richtet sich an haupt- und ehrenamtlich tätige und an alle interessierten Frauen - ob evangelisch, katholisch, orthodox oder ohne Konfession - also an Frauen, die in der Kirche engagiert sind und an solche, die über ihre Aufgabe in der Kirche nachdenken.

Sie sollten Interesse an biblischen Texten mitbringen; weitere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

Es erwartet Sie ein Vortrag und daran anschließend die Möglichkeit zum Austausch.

Die Abendveranstaltung findet als Video-Seminar (Zoom) statt. Nach der Anmeldung erhalten Sie die Zugangsdaten. Wir bieten am Vorabend eine Übe-Möglichkeit mit Zoom an, damit Sie sich beim eigentlichen Seminar in den technischen Dingen sicherer fühlen. Bei Interesse bitte auch hierzu anmelden.

Nähere Informationen und Anmeldung bei:

Claire Metzmacher

Referentin für Bildung im Evangelischen Dekanat Nassauer Land

Römerstr. 25, 56130 Bad Ems

Tel.: 02603-5099244

e-mail: Claire.Metzmacher@ekhn.de

Details

Veranst. Evangelisches Dekanat Nassauer Land Claire Metzmacher Referentin für Bildung im Evangelischen Dekanat Nassauer Land Römerstr. 25, 56130 Bad Ems

Telefon 02603-5099244

Telefax Langtitel

E-Mail Claire.Metzmacher@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Matthäusevangelium 6,9-13

to top