Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Mensch und Tier in globaler Perspektive 06252 9306-15

Kurs-Nr.: 06252 9306-15, 26.07.2021, Digital

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 26. 07. 2021 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Internet, Zoomstraße, 12345 Digital

Kosten

Links

ZGV EKHN-Mitteilungen Digital zu Hause Vortrag/Diskussion

Mensch und Tier in globaler Perspektive
Der Zusammenhang von Welternährung, Fleischkonsum und Nachhaltigkeit


Im Januar 2020 veranstaltete das Haus am Maiberg erstmals ein Seminar unter der Überschrift „Wir haben es satt! Auf dem Weg zu einer klimaverträglichen Landwirtschaft und Tierhaltung“. Die Teilnehmer*innen haben dabei besonders um das „Tierwohl“ im allgemeinen und regional im besonderen gerungen. Leider hat die Corona-Pandemie eine Fortsetzung in diesem Jahr verhindert. Gleichwohl möchten wir als „Zwischenschritt“ zu einem weiteren Seminar im März 2022 eine Videokonferenz anbieten, bei der wir am Thema dran bleiben wollen. 

Der Blick soll auf den globalen Ernährungswandel gerichtet und die Frage diskutiert werden, ob der Fleischkonsum die Schlüsselfrage für Weltgesundheit und ökologische Tragfähigkeit der Erde darstellt? Die Referentin wird Zielkonflikte und tierethische Dilemmata im globalen Kontext darstellen sowie die Zusammenhänge zwischen Tierwohl, Menschenwohl und Schöpfungswohl aufzeigen. Es geht bei diesen Themen schließlich um einen nachhaltigen Lebensstil, der uns alltäglich in der Praxis des Konsumierens betrifft und der uns unbedingt angeht.
 
Referentin: 
Dr. Maren Heincke, Dipl.-Ing. agr., Mitverfasserin des EKD-Impulspapieres „Nutztier und Mitgeschöpf“ von 2019; EKHN
 
Moderation: 
Titus Möllenbeck, Referent für politische und soziale Bildung im Haus am Maiberg

Details

Veranst. Erwachsenenbildung

Telefon 06252 9306-12

Telefax Langtitel 06252 9306-15

E-Mail d.ahl@haus-am-maiberg.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Aus Gnade seid ihr selig geworden durch Glauben, und das nicht aus euch:
Gottes Gabe ist es.

Epheser 2, 8

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages / issalina

Zurück zur Webseite >

to top