Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Neuregelung des § 217 StGB - Suizidhilfe III

Kurs-Nr.: , 18.05.2021, LIVESTREAM

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 18. 05. 2021 19:00 – 20:15 Uhr

Ort , Römerberg 9, 60311 LIVESTREAM

Kosten Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos.

Links https://www.evangelische-akademie.de/kalender/neuregelung-des-217-stgb-suizidhilfe-2021-05-18/

Politik und Gesellschaft Treffen Vortrag/Diskussion

Das Bundesverfassungsgericht hat vor einem Jahr den bisherigen § 217 Strafgesetzbuch (StGB) für nichtig erklärt, durch den die geschäftsmäßige Förderung der Suizidbeihilfe unter Strafe gestellt worden war. Zugleich hat es dem Gesetzgeber nahegelegt, eine verfassungskonforme Neuregelung zu schaffen. Nun liegen erste Gesetzentwürfe vor. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe werden diese Gesetzentwürfe einzeln vorgestellt und diskutiert werden. Dabei ist es das Ziel, die Stärken der jeweiligen Entwürfe herauszuarbeiten, auf Schwachstellen hinzuweisen und offene Probleme und Fragestellungen zu benennen. Dies soll helfen, einen vertieften Einblick in die Schwierigkeiten der gesetzlichen Neuregelung zu ermöglichen, die dem Gesetzgeber aufgetragen wurde.

Thema:

Vorstellung eines verfassungskonformen Gesetzesvorschlags zur Regelung des assistierten Suizids

 

Anmeldung:

Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie vor der Veranstaltung einen Link zur persönlichen Teilnahme.

 

Referenten:

Prof. Dr. Gian Domenico Borasio, Lausanne, Schweiz

Prof. Dr. Dr. Ralf J. Jox, Lausanne, Schweiz

Prof. Dr. Jochen Taupitz, Mannheim

Prof Dr. Dr. Urban Wiesing, Tübingen

 

Leitung:

Dr. Kurt W. Schmidt, Zentrum für Ethik in der Medizin & Evangelische Akademie Frankfurt

Prof. Dr. Bernhard Kretschmer, Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht, Universität Gießen

Details

Veranst. Evangelische Akademie Frankfurt in Kooperation mit dem Zentrum für Ethik in der Medizin am Agaplesion Markus Krankenhaus und der Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht (Justus-Liebig-Universität Gießen)

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail schrader@evangelische-akademie.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Vater unser im Himmel
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Matthäusevangelium 6,9-13

to top