Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Ökumenischer Gottesdienst z. Weltgebetstag digital

Kurs-Nr.: , 05.03.2021, Bad Ems

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 05. 03. 2021 17:00 – 18:00 Uhr

Ort Evangelische Martinskirche, Marktstraße / Kirchgasse, 56130 Bad Ems

Kosten

Links

Der Gottesdienst wird ohne Publikum aufgezeichnet und steht ab der angegebenen Zeit für gut drei Wochen zum Abruf bereit.

Weltgebetstag am Freitag, 5. März, nur digital

Der ökumenische Gottesdienst zum Weltgebetstag wird wegen des Lockdowns um 17 Uhr ohne Publikum gefeiert und über Youtube live aus der evangelischen Martinskirche übertragen; danach ist er noch etwa drei Wochen abrufbar. Der Link findet sich auf der Startseite der Homepage und unter dem Reiter „Corona-Krise“ / Gottesdienst|Andacht.

Beim Weltgebetstag engagieren sich christliche Frauen über Konfessions- und Ländergrenzen hinweg. In jedem Jahr konzentrieren sie sich auf ein anderes Land und rücken dessen Lebenssituation - insbesondere die von Frauen - in den Mittelpunkt von Information und Gebet. Wenn am ersten Freitag im März gebetet wird, verbindet das Frauen in mehr als 150 Ländern der Welt spirituell und im Handeln miteinander. Gemeinsam treten sie dafür ein, dass Frauen und Mädchen überall auf der Welt in Frieden, Gerechtigkeit und Würde leben können. So wurde der Weltgebetstag in den letzten 130 Jahren zur größten Basisbewegung christlicher Frauen.

In diesem Jahr haben Frauen aus Vanuatu den Weltgebetstag vorbereitet, einem Inselstaat im Pazifischen Ozean. Es herrscht dort tropisches, im Süden subtropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur liegt bei 28°C. Der Inselstaat ist stark vom Klimawandel betroffen. Vanuatu muss jedes Jahr mit durchschnittlich 8 bis 10 Zyklonen rechnen und wird immer wieder von Vulkanausbrüchen, Erdbeben und Tsunamis heimgesucht. Das Leben der Frauen ist nicht einfach: Gewalt ist allgegenwärtig, im Parlament sind sie nicht vertreten und können daher ihre Rechte auch nur schwer durchsetzen. Als Motto haben die Frauen eine Frage gewählt: „Worauf bauen wir?“

Die Kollekte wird auf das folgende Konto erbeten: Evangelische Frauen in Hessen und Nassau, Evangelische Bank, IBAN: DE14 5206 0410 0004 1007 19, Verwendungszweck: WGT-Kollekte Vanuatu.

 

Details

Veranst. Evangelische Kirchengemeinde Bad Ems

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail kirchengemeinde.bad-ems@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Beten mit Worten der Bibel:

Gott,
der du alle Dinge durch dein Wort geschaffen
und den Menschen durch deine Weisheit bereitet hast,
Gib mir die Weisheit, die bei dir auf deinem Thron sitzt.
Amen

(Weisheit 9,1 ff)

to top