Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Offenes Wohnzimmer: Antisemitismus weltweit

Kurs-Nr.: , 26.01.2023, Frankfurt

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 26. 01. 2023 18:00 – 20:00 Uhr

Ort Saal der ESG, Haus 3, Siolistr. 7, 60323 Frankfurt

Kosten

Links

ESG Frankfurt Internationales

„Warum regen sich die Leute auf, was ist daran antisemitisch?“

Wir nehmen den Tag der Befreiung von Auschwitz zum Anlass, um uns mit weltweiten Formen von Antisemitismus auseinanderzusetzen. Nachdem der Begriff definiert wurde, bringen internationale Studierende Beispiele aus ihren Herkunftsländern ein. Denn der europäische Antisemitismus wurde exportiert, adaptiert und integriert. Abschließend gibt es ein einfaches persisches Essen.


Anmeldung bei Timor Tanvir wohnzimmer@esg-frankfurt.de + Tel. 0173 5136626

Ort: Saal der ESG, Siolistr. 7, Uni-Campus Westend

Details

Veranst. Evangelische Studierendengemeinde (ESG)

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail lang@esg-frankfurt.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top