Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Rad - Land - Fluss

Kurs-Nr.: , 04.07.2020, Lauterbach

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 04. 07. 2020 11:00 – 17:00 Uhr

Ort , Parkplatz an der Bleiche, 36341 Lauterbach

Kosten

Links

Reisen, Freizeiten, Ausflüge, Pilgern

Ökumenisches Radpilgern im Vogelsberg

Die Aktivität startet am Samstag, dem 4. Juli, ab 11 Uhr in Lauterbach. Start und Ziel ist der Parkplatz an der Bleiche. Die erste Route der Radpilger führt in angemessenem Tempo und mit meditativen Pausen über den Vulkan-Radweg bis Herbstein und in einem Rundkurs zurück; zu bewältigen sind etwa 26 Kilometer. Für jede Pilgerfahrt steht ein Streckenpater zur Verfügung – in diesem Fall ist dies Pfarrer Burkhard Sondermann. Er gibt den Pilgern einige Impulse zum Schloss Eisenbach mit gleichnamigem Fluss-Abschnitt und Einblicken in die Schlosskapelle.

Voraussetzungen für die Teilnahme sind natürlich ein Fahrrad, wettergemäße Kleidung, Proviant und Mund-Nase-Bedeckung (die während des Radfahrens nicht getragen werden muss.) Die Namen der Teilnehmenden werden dokumentiert, die COVID-19-Regeln eingehalten, eine Toiletten-Option auf dem Weg ist organisiert. Die Teilnahme ist kostenfrei. Die Veranstalter bitte um eine formlose Anmeldung bei Hedwig Kluth (Tel. 06631.7765116, e-mail: hedwig.kluth@bistum-mainz.de ) oder Holger Schäddel (Tel. 06631.9114916, e-mail: holger.schaeddel@ekhn.de ). Hier gibt es auch weitere Infos zu „Rad – Land – Fluss“.

Details

Veranst. Evangelisches und katholisches Dekanat

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail holger.schaeddel@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Glück ist Verbundenheit,
also eben nicht die unverbundene Selbststeigerung,
die alles andere benutzt zur eigenen Optimierung.

to top