Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Summerschool - Von der Inspiration zur Aktion! 06131 28744-11

Kurs-Nr.: 06131 28744-11, 26.07.2022, Mainz

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 26. 07. 2022 18:00 – 20:00 Uhr

Ort Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung
Digital im Internet, Albert-Schweitzer-Strasse, 55128 Mainz

Kosten

Links Veranstaltungsflyer

ZGV EKHN-Mitteilungen Kurs/Seminar/Tagung Vortrag/Diskussion

Summerschool - Von der Inspiration zur Aktion!
26. Juli - 03. September 2022

Eine Kooperation vom Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung und dem Projekt KlikKS der Energieagentur RLP.

Der Klimawandel ist auch bei uns deutlich spürbar: Unwetter mit heftigen Niederschlägen stehen im Wechsel mit langanhaltenden Trockenperioden. Die Artenvielfalt nimmt ab, Wasserreserven schwinden, Umweltverschmutzung und Treibhausgasemissionen steigen.

196 Länder haben das Pariser Klimaabkommen unterzeichnet, um die Erderwärmung auf 1,5 °C im Vergleich zur vorindustriellen Zeit zu begrenzen. 

Fakt ist: Die Politik schafft es vielerorts nicht, ihre eigenen Klimaschutzziele einzuhalten. Eine Trendwende hin zu einer klimaverträglichen Gesellschaft ist bisher nicht in Sicht.

Eine sozial-ökologische Transformation bietet in vielerlei Hinsicht eine große Chance für die Gesellschaft: größere Unabhängigkeit von Energieimporten, weniger schädliche Emissionen und nicht zuletzt sinkende Kosten für die Anpassung an den Klimawandel.

Um gesellschaftlichen Wandel anzustoßen, bedarf es das Engagement von vielen: Politik, Industrie, Unternehmen und Kommunen, aber auch von jedem Einzelnen.

Welche Möglichkeiten habe ich als Einzelperson, mich aktiv für den Klimaschutz einzusetzen, um über das individuelle Handeln hinaus eigene Klimaschutz-Projekte zu initiieren und gemeinschaftlich umzusetzen?

Die Programmpunkte der Summerschool verteilen sich über den gesamten Zeitraum der Sommerferien in Rheinland-Pfalz und Hessen. 

In zehn digitalen Webinaren und weiteren Gruppensprechstunden sowie zwei zusätzlichen Fachtagen im ZGV in Mainz unterstützen wir dich bei der Entwicklung und Umsetzung deiner Projektidee. Insbesondere die Fachtage dienen zur intensiven Ausgestaltung deines Klimaschutzprojekts und laden zur weiteren Vernetzung mit anderen Motivierten und erfahrenen Klimaschützer*innen ein.  

Die Teilnahme an den Fachtagen in Präsenz ist auf 20 Teilnehmende beschränkt. Also melde dich schnell hier an: d.becker@zgv.info 

Die digitalen Angebote sind ohne Teilnehmerbeschränkung. Die Anmeldung ist hier möglich: kurzelinks.de/Anmeldung-Summerschool

Die Teilnahme an der Summerschool ist kostenfrei*. Sie wird in Kooperation des Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung mit dem KlikKS-Projekt der Energieagentur Rheinland Pfalz (Verantwortliche: Sabrina Wolf, Nils Krüger) veranstaltet. 

Wir freuen uns auf dich, dein Engagement, deine Ideen und auf die gemeinsame Zeit.

Bei Fragen kannst du dich gern bei uns melden: Referat Umwelt & Digitale Welt 

Miriam Heil: m.heil@zgv.info / Lukas Spahlinger: l.spahlinger@zgv.info 

Details

Veranst. Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung

Telefon 06131 28744-0

Telefax Langtitel 06131 28744-11

E-Mail info@zgv.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top