Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Tierhaltung, Welternährung und Ernährungskultur 06131 28744-11

Kurs-Nr.: 06131 28744-11, 14.02.2023, Wiesbaden

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 14. 02. 2023 18:00 – 20:00 Uhr

Ort Gemeindesaal von St. Elisabeth, Zietenring 18, 65195 Wiesbaden

Kosten kostenfrei

Links

ZGV EKHN-Mitteilungen Vortrag/Diskussion

Vortrag in St. Elisabeth: 
Tierhaltung, Welternährung und Ernährungskultur – Christliche Impulse zur Fastenzeit

 

Die Bedeutung der Tierhaltung für die weltweite Ernährungssicherheit sowie globale Umweltveränderungen wird oft extrem kontrovers diskutiert. Aus kirchlicher Sicht sind die Tierhaltung und der Konsum tierischer Lebensmittel vor allem auch eine Frage der Wertschätzung und des rechten Maßes.  

Die Agraringenieurin Dr. Maren Heincke von der EKHN liefert Fakten und lädt ein zur Diskussion über die Zukunft der Tierhaltung und ressourcenschonende Ernährungsweisen. 

Referentin:
Dr. Maren Heincke, Agraringenieurin und Referentin für den Ländlichen Raum im Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung der EKHN


Anmeldung: nicht erforderlich!
(bitte beachten: St. Elisabeth im Westend, nicht Auringen)

 




Details

Veranst. Zentrums Gesellschaftliche Verantwortung (ZGV), Mainz

Telefon 06131 28744-47

Telefax Langtitel 06131 28744-11

E-Mail m.Heincke@zgv.info

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Es geht darum, die Menschen zu werden,
die wir in Gottes Augen sind.
Und es geht darum, das zu leben,
was wir in Gottes Augen sind!

(Volker Jung)

Volker Jung

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von Quelle: gettyimages, stockam

Zurück zur Webseite >

to top