Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Umweltschutz ist Heimatschutz? Vortrag+Diskussion

Kurs-Nr.: , 23.02.2022, Online-Veranstaltung

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 23. 02. 2022 19:00 – 21:00 Uhr

Ort Online-Veranstaltung,
Ev. Dekanat Wiesbaden, Gesellschaftliche Verantwortung, Schloßplatz 4, 65183 Online-Veranstaltung

Kosten kostenfrei, Anmeldung bitte bis 21.02 2022 an: petra.debus@ekhn.de

Links

Vortrag/Diskussion

Umweltschutz ist Heimatschutz?

Braune Ökologie als Traditionslinie

Mittwoch, 23. Februar 2022, 19 Uhr

Onlinevortrag mit Diskussion

Referentin Hanna Schwager, Fachstelle Radikalisierungsprävention und Engagement im Naturschutz (FARN)

Eine Verbindung mit völkischem, nationalistischem und faschistischem Gedankengut ist Teil der Historie des Naturschutzes in Deutschland. Obwohl die Aufarbeitung hier weitestgehend abgeschlossen ist, bieten Natur und Umweltschutzthemen noch immer Ansatzpunkte für die menschenfeindlichen Ideologien Rechtsextremer. Der Vortrag geht auf die Entstehungsgeschichte des Natur- und Umweltschutzes sowie der Lebensreformbewegung ein, analysiert das Konzept des Heimatschutzes als Teil der rechten Umweltideologie und erläutert die Ansatzpunkte von Rechtsextremen im zivilgesellschaftlichen Engagement und in der umweltpolitischen Diskussion. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf der Neuen Rechten.

Anmeldung bitte bis 21. Februar an: petra.debus@ekhn.de

Der Online-Zugang wird einen Tag vorher an alle angemeldeten Teilnehmenden verschickt.

Details

Veranst. Ev.Dekanat Wiesbaden,Fachstelle Gesellschaftliche Verantwortung und KEB, Bistum Limburg

Telefon 061173424230

Telefax Langtitel

E-Mail petra.debus@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Religion ist das,
was uns unbedingt angeht.

(Paul Johannes Tillich)

to top