Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Vollversammlung des Ökumenischen Rates der Kirchen

Kurs-Nr.: , 31.08.2022, Karlsruhe

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 31. 08. 2022 8:00 –
03. 09. 2022 19:00

Ort , ., 76131 Karlsruhe

Kosten

Links www.karlsruhe2022.de

Dekanat Mainz

.

Der Ökumenische Rat der Kirchen (ÖRK)……ist eine Gemeinschaft von fast 350 Kirchen in mehr als 120 Ländern auf allen Kontinenten der Erde, die zusammen rund 550 Millionen Mitglieder haben. Er wurde 1948 gegründet mit dem Ziel, Dialog und Einigkeit zu fördern. Während 1948 die Gründungsmitglieder vorwiegend aus Europa und Nordamerika stammten, kommen die heutigen Mitgliedskirchen hauptsächlich aus Afrika, Asien, der Karibik, Lateinamerika, dem Nahen und Mittleren Osten sowie dem pazifischen Raum.

Der ÖRK setze und setzt sich dafür ein, dass die Welt ein bisschen besser wird, z.B. durch das ÖRK-Menschenrechtsprogramm, das ökumenische Wassernetzwerk, das Projekt "Nachhaltigkeit und Ökonomie des Lebens", den Einsatz für gerechten Frieden, Waffenkontrolle und Abrüstung sowie Advocacy-Arbeit auf verschienden Ebenen. Hier gibt es mehr Infos zur Arbeit des ÖRK: www.oikoumene.org/de

Etwa alle 8 Jahre findet die Vollversammlung des ÖRK statt. Kern des Event sind die Sitzungen, drumherum gibt es ein vielfältiges Besucher:innenprogramm mit Workshops, Ausstellungen, gemeinsamen Feiern und anderem. Man kann sich eine Vollversammlung vorstellen wie einen Kirchentag – nur viel internationaler mit Menschen aus aller Welt.

Die Vollversammlung 2022…
… findet vom 31.8.-8.9. zum ersten Mal seit 50 Jahren in Europa, zum ersten Mal überhaupt in Deutschland statt. Über 6000 Gäste aus aller Welt werden erwartet. Es gibt Workshops zu Nachhaltigkeit, Klimaforschung, Kampf gegen Rassismus und viele andere. Es wird zusammen gefeiert, gelacht und diskutiert. Mehr Infos hier:

Gemeinsam fahren wir vom 31.8.-3.9. hin.
15 Teilnehmende zwischen 16 und 35 Jahren und 3 Betreuerinnen vom Evangelischen Dekanat Mainz,  Evangelischen Studierenden- und der Katholischen Hochschulgemeinde und machen sich von Mainz aus auf den Weg nach Karlsruhe. Wir werden Workshops besuchen (individuell und gemeinsam) und Gelegenheit zum Kennenlernen und Austausch untereinander haben. Im Juni/Juli wird es zwei Vorbereitungstreffen geben. Komm mit!

Bitte schickt das ausgefüllte Anmeldeformular mit allen Dokumenten an: dorothea.gauland@ekhn.de

Details

Veranst. Ökumene und interreligiösen Dialog im Dekanat Mainz

Telefon

Telefax Langtitel

E-Mail dorothea.gauland@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Du wirst Gottes Kraft in der Schwachheit erfahren,
nicht vorher, nicht daran vorbei.
In der eigenen Schwachheit, in den Dingen,
um die ich einen großen Bogen mache,
meine Tabus, meine wunden Punkte.
Aber es tut nicht nur weh, es tut auch gut,
am wunden Punkt berührt und geheilt zu werden.
Und es führt kein Weg daran vorbei,
wenn es richtig gut werden soll.

to top