Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Vortragsreihe "Götter und Tiere"

Kurs-Nr.: , 22.11.2019, Worms

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 22. 11. 2019 20:00 – 22:00 Uhr

Ort Luthersaal der evangelischen Luthergemeinde, Friedrich-Ebert-Str. 45, 67549 Worms

Kosten Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

Links www.eeb-worms.de

Dekanat Worms-Wonnegau Bildung

Von blauen Pferden und gelben Kühen. Tiere als Gegenstand der Malerei

Referent: Dr. Olaf Mückain

Das Verhältnis von Menschen zu Tieren hat sich im Laufe der Geschichte gewandelt. Im Alten Orient waren Tiere mehr als bloße Nutz- oder Wildtiere. Tiere hatten darüber hinaus eine tiefere Bedeutung. Sie waren Begleiter von Gottheiten oder wurden als Repräsentanten von Gottheiten verehrt. Und auch im Glauben Israels nahmen Tiere einen breiten Raum ein. So handelt es sich etwa bei den Serafim, die der Prophet Jesaja  bei seiner Berufung im Jerusalemer Tempel schaut, um fliegende Schlangen ägyptischer Herkunft. In ganz  anderer Weise begegnen uns Tiere in der Tierdichtung des Mittelalters, in der Tiere als handelnde Figuren im Mittelpunkt stehen. Auf Tiere werden hier in moralisierender Absicht tatsächliche oder vermutete Eigenschaften bezogen.

Aber nicht nur in der Religion und in der Dichtung spielen Tiere eine wichtige Rolle, sondern auch in der bildenden Kunst und in der Musik. In diesen beiden Bereichen soll schließlich der Schwerpunkt auf der Zeit der Moderne liegen. Die Vortragsreihe bietet die Möglichkeit, sich mit den Vorstellungen auseinanderzusetzen, die man von der Antike bis in die Gegenwart mit Tieren verbunden hat. Damit werden nicht allein interessante und spannende Facetten menschlicher Kulturgeschichte eröffnet, sondern zugleich Anstöße vermittelt, unser eigenes Verhältnis zu Tieren zu überdenken und eventuell neu auszurichten.

Details

Veranst. Evangelische Erwachsenenbildung Worms

Telefon 06241 / 87 97 0

Telefax Langtitel

E-Mail erwachsenenbildung.worms@ekhn.de

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Siehe, dein König kommt zu dir, ein Gerechter und ein Helfer.

Sacharja 9, 9

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von pawel-furman / unsplash

Zurück zur Webseite >

to top