Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

WEGE DER VERSÖHNUNG

Kurs-Nr.: , 06.03.2020, Germete

Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

Infos

Termin 06. 03. 2020 17:00 –
08. 03. 2020 13:00

Ort Zukunftswerkstatt Ökumene, Quellenstraße 8, 34414 Germete

Kosten Kursbeitrag: 100 - 150 Euro Übernachtung/Verpflegung: 95 Euro

Links www.gewaltfreihandeln.org/bildungsangebote/seminare/

Fortbildung

Heute sind viele Menschen mit den Auswirkungen von Trauma konfrontiert, z.B. in der Begleitung von Migrant*innen. Im Trauma liegt die Brutstätte der Vergeltung, aber auch die Chance einer neuen, tiefen Mitmenschlichkeit.

Mit partizipativen Methoden und Wissensvermittlung wollen wir gemeinsam:

• Das Ineinanderwirken von Traumaarbeit, Versöhnungsarbeit und Gewaltfreiheit erkennen

• Anhaltspunkte und methodische Schritte erlernen, um Versöhnungsprozesse zu begleiten

• Die eigene Haltung und ihre Entwicklung in den Blick nehmen

Trainerin: Maria Biedrawa, Friedensberaterin im subsaharischen Afrika, pädagogische Leiterin des Pariser Instituts „In Viam“

Details

Veranst. gewaltfrei handeln e.V.

Telefon 05694/8033

Telefax Langtitel

E-Mail Feischen@gewaltfreihandeln.org

Diese Seite:Download PDFDrucken

Karte
Karte verkleinern

Gib uns Vertrauen, Gott, in diesen Zeiten.
Gelassenheit, Besonnenheit und Mut.
Und gib uns Freundlichkeit. Die soll sich ausbreiten.
In unseren Herzen und in unserem Land und überhaupt.

(Doris Joachim)

Doris Joachim

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages_stockam

Zurück zur Webseite >

to top