Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote der EKHN zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular und auf facebook sind wir offen für Ihre Anregungen.

Menümobile menu

Kopten

24 Tote nach Angriff auf Christen in Ägypten

istockphoto|mrtom-ukAbsperrband der PolizeiAbsperrband der Polizei

Südlich der ägyptischen Hauptstadt Kairo haben Bewaffnete einen Bus mit koptischen Christen angegriffen. Wie Nachrichtenagenturen melden, wurden 24 Menschen getötet, viele weitere verletzt.

Unbekannte hätten in der Nähe der Stadt Al-Minja das Feuer auf das Fahrzeug eröffnet. Die Hintergründe der Tat sind bislang unklar.

Sicherheitskreisen zufolge waren die Opfer auf dem Weg zu einem Kloster. In der Region um Al-Minja leben zahlreiche Christen.

Ein Gebet für die Opfer, ihre Angehörigen und alle, die mit den Opfern fühlen:

Barmherzig bist du, Gott.
So beten Juden, Christen und auch Muslime.
Barmherziger! Allerbarmer!
Wir sehen jetzt wieder auf eine erbarmungslose Bluttat.

Barmherziger Gott!
Wie kann das sein?
Solche Gewalt!
Hass, der das Herz verhärtet und Menschen tötet,
einfach so.

Ist deine Macht so klein?
Ist deine Barmherzigkeit so schwach?
Dass du hilflos zusehen musst, wie Menschen Menschen quälen?
Barmherziger Gott! Allerbarmer!
Unbegreiflicher!

Und doch: Ewiger Gott!
Du hältst die Toten und  Lebenden in deinen Händen.
Weine mit uns um die Toten!
Weine mit uns um die Verletzten.
Weine mit uns um die, die im Schrecken leben.
Weine mit uns um die, die ihre Lieben verloren haben.
Weine mit uns, wie Jesus um die Seinen geweint hat.
Das tröstet etwas – vielleicht.

Amen.

Dies Gebot haben wir von ihm,
daß, wer Gott liebt, daß der auch seinen Bruder liebe.

1. Johannes 4, 21

Bild: Mit freundlicher Genehmigung von gettyimages/issalina

Zurück zur Webseite >

to top